Pressekonferenz: Lange Nacht der Forschung 2009

Wien (OTS) -

Wann: 2. November 2009, 10.00 -11.00 Uhr Wo: Haus der Forschung, Sensengasse 1, 1090 Wien, Konferenzraum im EG

Es sprechen:

  • FBM Doris Bures
  • HBM Dr. Johannes Hahn
  • HBM Dr. Reinhold Mitterlehner
  • Ratsvorsitzender DI Dr. Knut Consemüller

Die LNF 2009

Sieben Regionen, 99 Standorte und 570 präsentierte Projekte machen die Lange Nacht der Forschung 2009 am 7. November auch dieses Jahr zur spannendsten Nacht des Jahres. Die Lange Nacht der Forschung ist Österreichs größte Initiative für die Kommunikation von Forschung und Innovation. Sie findet heuer zum dritten Mal statt, nach 2008 nun zum zweiten Mal in Folge. Die Initiative wird getragen von den drei Ressorts für Verkehr, Innovation und Technologie, für Wissenschaft und Forschung und für Wirtschaft, Jugend und Familie sowie dem Rat für Forschung und Technologieentwicklung.

Rückfragen & Kontakt:

PR-Team LNF
Paul Glück
Tel.: 0699 150 500 10, pg@brainiacs.at

Doris Wollner
Tel.: 0699 150 500 15, d.wollner@brainiacs.at
http://www.langenachtderforschung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010