Cap zu EU-Kommissar: ÖVP Vorschlag für Hahn positiv zu bewerten

Wien (OTS/SK) - Mit Johannes Hahn habe die ÖVP nun einen
Kandidaten für die Funktion des von Österreich zu nominierenden EU-Kommissars vorgeschlagen, der auch für die SPÖ positiv zu bewerten sei, erklärte SPÖ-Klubobmann Josef Cap Dienstag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. Bei allen unterschiedlichen Vorstellungen habe sich Hahn in seiner bisherigen Funktion als Wissenschaftsminister doch als jemand gezeigt, der nicht stur auf Positionen beharre, sondern bereit sei, diese auch weiterzuentwickeln und Kompromisse einzugehen. Diese Gesprächsfähigkeit habe Hahn etwa bei der Weiterentwicklung der UG-Novelle gezeigt. "Hahn ist sicherlich weniger von ideologischen Fesseln behindert als andere." Insofern sei von Hahn als EU-Kommissar zu erwarten, dass er Österreich in der EU-Kommission würdig vertreten und mit ihm eine gute Zusammenarbeit im Interesse Österreich möglich sein werde, schloss Cap. **** (Schluss) mo/md

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003