Zurich mit neuer Haushalt/Eigenheim - erweiterte Deckungsmöglichkeiten und Prämien nach Risiko

Wien (OTS) - Neue Leistungen weit über den üblichen Versicherungsschutz hinaus:
ab sofort grobe Fahrlässigkeit, Privathaftpflicht bis zu 5 Millionen Euro und Prämienschutz bei Arbeitslosigkeit versicherbar

Neue Prämiengestaltung, angepasst an individuelle Risikosituation

Zurich HelpPoint Service inklusive: Prämiennachlass für Sicherheitstüren/Alarmanlagen, Vorteile für Familien und Umweltbewusste

Besonders für Studierende: die mobile Haushalt-Versicherung "Sack & Pack"

"Wir haben die Bedürfnisse von Kundinnen und Kunden genau analysiert und den Wünschen nach mehr Zusatzleistungen in der Haushalt/Eigenheim-Versicherung Rechnung getragen", erklärt Kurt Möller, Vorstand General Insurance bei der Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft (Zurich) und betont: "Im Gegensatz zu herkömmlichen Versicherungen bieten wir nun auch eine Absicherung bei grob fahrlässigem Verhalten und seinen Konsequenzen an. Damit soll jedoch nicht sorgloses Handeln gefördert, sondern vielmehr Klarheit im Deckungsfall geschaffen werden: das ist zum Beispiel der vergessene Kochtopf am Herd und ein daraus entstandener Feuerschaden. Wie unter anderem vom Verein für Konsumenteninformation schon lange gefordert bieten wir ab sofort auch die Möglichkeit, die Versicherungssumme in der Privathaftpflicht bis 5 Millionen Euro zu erhöhen."
Ebenfalls neu und zusätzlich wählbar: Zurich bezahlt bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit bis zu sechs Monate die Prämien in der Haushalt/Eigenheim-Versicherung.

Neue Prämiengestaltung - angepasst an die Risikolage

"Mit der steigenden Zahl an Unwetterereignissen steht unsere Branche definitiv vor einem Umbruch. Wir verzeichnen seit 2007 einen Anstieg der Unwetterschäden um das Dreifache. Zusätzlich steigt auch die Anzahl der Einbrüche rasant an - dies sind Veränderungen, auf die wir mit einer nachhaltigen und fairen Preispolitik reagieren müssen", betont Gerhard Matschnig, Zurich-CEO und erklärt: "Wir haben bereits im Frühjahr im Kfz-Bereich unsere granularen Tarife eingeführt - das bedeutet, dass auf regional verschiedene Risiken mehr Rücksicht genommen wird. Dieses Prinzip wenden wir nun auch in der neuen Haushalt/Eigenheim-Versicherung an und tragen den unterschiedlichen Ansprüchen mit differenzierten Tarifen Rechnung."
KundInnen haben außerdem die Möglichkeit, den für sie besten Schutz auszuwählen und gleichzeitig bei der Prämie zu sparen: so gibt es einen Nachlass von 50 % in der Haushalt-Versicherung, bei Vereinbarung eines Selbstbehalts von 500,- Euro pro Schadenfall.

Sicherheits- und Umweltbewusstsein wird belohnt, Vorteile für Familien

Zurich setzt besonders in der Einbruchssicherung auf Prävention:
KundInnen erhalten Prämiennachlässe, wenn eine VSÖ-geprüfte Sicherheitstüre oder eine mit einer Einsatzzentrale verbundene Alarmanlage eingebaut ist. Umweltbewusstes Wohnen wird ebenfalls belohnt, denn sollte ein versicherter Schaden an Geräten zur alternativen Energiegewinnung auftreten, gibt es finanziellen Ersatz für die entgangene Stromgewinnung. Familien profitieren mit der Haushalt-Versicherung von speziellen Vorteilen. Zum Beispiel sind Kinderwagen in ganz Österreich gratis gegen einfachen Diebstahl versichert.

Mit "Sack & Pack" das wichtigste Hab und Gut versichern

Zusätzlich zur neuen Haushalt/Eigenheim-Versicherung bringt Zurich die neue Sack & Pack-Versicherung auf den Markt und stellt damit einmal mehr seine Innovationsfähigkeit unter Beweis. In dieser neuen und kompakten Art der Haushalt-Versicherung sind die wichtigsten persönlichen Gegenstände bis zu einer Summe von 10.000,- bzw. 15.000,- Euro - je nach ausgewählter Variante - versichert. Das Einzigartige dabei: die Versicherung ist langfristig an keinen bestimmten Wohnort gebunden. Zusätzlich ist eine Privathaftpflicht-versicherung mit eingeschlossen. "Sack & Pack" eignet sich für alle, die nur ihr wichtigstes Hab und Gut versichern wollen bzw. öfter den Wohnort wechseln, zum Beispiel für Studierende, Lehrlinge aber auch für Senioren in Wohnheimen.

Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft in Österreich gehört zur weltweit tätigen Zurich Financial Services Group und beschäftigt etwa 1.300 MitarbeiterInnen. Die verrechneten Bruttoprämieneinnahmen 2008 in der Schaden-Unfall-Versicherung betrugen 348,4 Mio. Euro, in der Lebensversicherung stiegen die Prämieneinnahmen aus Verträgen mit laufender Prämienzahlung um 5,2 %. Zurich bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle. Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft tritt in Österreich unter dem Markennamen Zurich und Zurich Connect (vormals Zuritel) auf.

Zurich Financial Services Group ist ein im Versicherungsgeschäft verankerter Finanzdienstleister mit einem globalen Netzwerk von Tochtergesellschaften und Filialen in Nordamerika und Europa sowie im asiatisch-pazifischen Raum, in Lateinamerika und weiteren Märkten. Das 1872 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich, Schweiz, beschäftigt rund 60000 Mitarbeitende, die Dienstleistungen in mehr als 170 Ländern erbringen.

Rückfragen & Kontakt:

Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft
Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Irmi Mac Guire, irmi.macguire@at.zurich.com
Telefon: (01) 501 25 -1456 DW, Fax: -1681

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ZUR0001