Kurzfilmprojekt: Zerlege die Stadt mit CITYZOOMS

Filmbegeisterte Jugendliche gesucht

Wien (OTS) - Das Kurzfilmprojekt CITYZOOMS lädt filmbegeisterte Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren dazu ein, auf ein Stück Wien zu zoomen und bekannte Orte aus neuen Blickwinkeln zu zeigen. Sechs Wiener Gebiete werden zu ZOOMS, die Drehorte der sechs Filmteams. Das wienXtra-medienzentrum sucht jetzt Jugendliche aus ganz Wien, die bei CITYZOOMS gemeinsam kreativ werden und einen Kurzfilm drehen möchten. Voraussetzung ist Neugier, Lust an Teamarbeit und in den Semesterferien Zeit haben. Fürs filmische Know How gibt es vor dem Dreh Workshops.

ZOOM schreibt die Geschichte

Der Drehort Wien bietet vielseitige Kulissen und jede Menge Erzählstoff. Jedes der sechs Filmteams bekommt ein Stück der Stadt -einen ZOOM - und geht darin auf filmische Entdeckungsreise. Auf welche Gegensätze stoßen sie? Welchen Menschen begegnen sie? Was schreit für sie nach Aufmerksamkeit? Inspiriert von den ZOOMS produzieren sie Kurzfilme von je 5 Minuten, die vertraute Gegenden in neues Licht tauchen. Die Filmpremiere findet am 7. Februar 2010 im wienXtra-cinemagic statt.

Wie sich Film-Ideen perfekt in Kurzfilme umsetzen lassen, erfahren die TeilnehmerInnen im zweitägigen Workshop von 16. bis 17. Jänner 2010. Am 30.1. beginnen die Dreharbeiten: Eine Woche lang erobern die Jugendlichen, ausgerüstet mit Videokameras und Filmequipment ihren ZOOM und drehen einen Film. Unterstützt werden die Jugendlichen dabei vom Team des wienXtra-medienzentrums, bekannten österreichischen FilmemacherInnen und ProjektpartnerInnen der Wiener Jugendarbeit.

o Infos und Anmeldung (bis 30.11.09) unter: wien@cityzooms.de Tel: 4000-83 444 www.wien.cityzooms.de o Einführungsworkshops: Sa, 16. und So, 17. 1.2010; jeweils 10:00-17:00 im wienXtra-medienzentrum 7., Zieglergasse 49 o Produktionswoche: Sa, 30.1. - Sa, 6.2.2010 o Kinopremiere: So, 7.2.2010; um 18:00 Im wienXtra-cinemagic 1., Friedrichstraße 4

(Schluss) spe

Rückfragehinweis für Medien:

Rückfragen & Kontakt:

Gini Stern
wienXtra-öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 01 4000-84380
E-Mail: gini.stern@wienXtra.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Hannes Heller
wienXtra-medienzentrum
Telefon: 01 4000-83454
E-Mail: hannes.heller@wienXtra.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012