Bundespräsident Dr. Heinz Fischer kondoliert zum Ableben von Chefredakteur Fritz Csoklich

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer hat heute in einem Kondolenzschreiben an den Chefredakteur der Kleinen Zeitung, Hubert Patterer, seine tief empfundene Anteilnahme zum Ableben des langjährigen Chefredakteurs der Kleinen Zeitung, Fritz Csoklich, und seine große Wertschätzung für Fritz Csoklich zum Ausdruck gebracht. Wörtlich heißt es in dem Kondolenzschreiben, dass "ich Fritz Csoklich schon in den 60er Jahren kennengelernt habe und mit ihm respektvollen Kontakt hatte. Fritz Csoklich hatte eine von christlichen Prinzipien geprägte Weltanschauung, klare Grundsätze, eine demokratische Gesinnung und außerdem war er ein sehr liebenswürdiger Mensch und Kollege."
Bundespräsident Dr. Heinz Fischer wies in dem Kondolenzschreiben auch darauf hin, dass er aus Anlass des 80. Geburtstages im Mai dieses Jahres von Fritz Csoklich dessen ganz besondere "charaktervolle journalistische Handschrift" gewürdigt hat.
Fritz Csoklich hat für den österreichischen Journalismus und zur Qualität der Kleinen Zeitung viel beigetragen und bewiesen, dass man auch auf sehr hohem Niveau ein sehr erfolgreicher Journalist sein kann.
Abschließend bringt der Bundespräsident in dem Kondolenzschreiben auch der Familie des Verstorbenen seine tief empfundene Anteilnahme zum Ausdruck.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.hofburg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001