Marek: Gehen mit Tourismusstrategie gut vorbereitet ins nächste Jahrzehnt

Tourismusbericht 2008 zeigt für Österreich erfolgreiche Bilanz

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Mit einem Dank an die Hoteliers und die
181.000 unselbstständig Erwerbstätigen in der österreichischen Tourismusbranche eröffnete heute, Donnerstag, Staatssekretärin Christine Marek ihren Debattenbeitrag zum Tourismusbericht 2008 im Nationalrat. Für die Zukunft sei die österreichische Tourismuswerbung ausgezeichnet vorbereitet und aufgestellt. ****

"Es ist die Gastfreundschaft und die hohe Qualität, die Österreich zu einem erfolgreichen Tourismusland machen. Dementsprechend fällt auch der Bericht für das Jahr 2008 aus, der fünf Prozent mehr Ankünfte und eine Steigerung der Nächtigungen aufweist", so Marek, die betont:
"Die Tourismusbranche ist gerade in Krisenzeiten ein Beschäftigungsmotor."

Es sei aber viel interessanter, auf die Herausforderungen der Zukunft zu blicken und zu schauen, was die nächsten Jahre bringen. "Wir müssen aufgrund der Wirtschaftskrise mit Rückgängen rechnen, aber die fallen angesichts der rechtzeitig getroffenen Vorkehrungen deutlich geringer aus als in anderen Ländern. Es war goldrichtig zu investieren und die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken", verweist Marek auf das entsprechende Maßnahmenpaket der Bundesregierung. "22 Prozent mehr Förderansuchen und besonders die Jungunternehmerförderung mit einem Anstieg von 72 Prozent an genehmigten Fällen sind ein Beleg dafür, dass wir richtig und rechtzeitig handeln."

Mit ganz konkreten Punkten gehe man nun mit der Tourismusstrategie ins nächste Jahrzehnt. "Für den bevorstehenden Winter hat die Österreich Werbung 15 Millionen Euro mehr zur Verfügung. Wichtig ist die Internationalisierung des österreichischen Tourismus. Wir werden hart daran arbeiten, dass wir weiterhin unter den Top 10 der Tourismusdestinationen rund um den Globus bleiben", schloss Marek zuversichtlich.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0010