Pressekonferenz der Bestattung Wien am 30. Oktober 2009

Prof. Dkfm. Thomas Schäfer-Elmayer und Bestattung Wien Direktor Dr. Christian Fertinger präsentieren Ratgeber für das richtige Verhalten bei Trauerfeiern.

Wien (OTS) - kurz vor Allerheiligen möchten wir Sie sehr herzlich zur Pressekonferenz der Bestattung Wien einladen.

Thema 1
Besonders entferntere Verwandte und Freunde wissen oft nicht, was bei so einem traurigen Anlass von ihnen erwartet wird. Wie drücke ich mein Beileid richtig aus? Darf ich per E-Mail kondolieren? Zusammen mit Benimm-Spezialisten Prof. Dkfm. Thomas Schäfer-Elmayer wurde ein Ratgeber für das richtige Verhalten bei einem Todesfall produziert, der darauf die Antworten gibt.

Thema 2
Wir stellen Ihnen eine neue Leistung der Bestattung Wien vor: den Fingerprint des Verstorbenen

Wir würden uns freuen, eine/n Vertreter/in Ihrer Redaktion bei diesem Pressegespräch begrüßen zu dürfen.

Termin: 30. Oktober 2009, 10.00 Uhr
Ort: Barocke Suiten im Museumsquartier 1070 Wien
(Beim Haupteingang, 1. Stock)

mit
Prof. Dkfm. Thomas SCHÄFER-ELMAYER
Geschäftsführer der Tanzschule Elmayer

Dr. Mag. Christian FERTINGER
Geschäftsführer der Bestattung Wien GmbH

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

BESTATTUNG WIEN GmbH, Goldeggasse 19, 1041 Wien,
Mag. Jürgen Sild, Pressesprecher,
Tel.: (01) 501 95-4110, Fax: (01) 501 95-4320, juergen.sild@bestattungwien.at, http://www.bestattungwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001