Computerspezialist DiTech eröffnet am 29. Oktober in den neu errichteten Kufstein Galerien

Top-Beratungsqualität auf lokaler Ebene

Wien (OTS) -

  • 150 m2 Shop / bereits zehnter Standort in Österreich
  • Einzugsgebiet vom Tiroler Unterland bis nach Bayern
  • Expansion im Westen schreitet voran - Vorarlberg startet Ende November

Am 29. Oktober eröffnet DiTech seinen nächsten Computershop, diesmal in den neu errichteten Kufstein Galerien. Das 150 m2 große Geschäft

ist nunmehr der zehnte Standort des führenden österreichischen Computerspezialisten und mit Innsbruck Völs/Cyta der zweite in Tirol. Die DiTech-Computershops sind die optimale Ergänzung zu den klassischen DiTech-Fachmärkten. Sie ermöglichen dem PC-Experten, seinen Kunden auch auf lokaler Ebene mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. So nahe wie möglich am Kunden "Wir möchten mit unserem Shop so nahe wie möglich am Kunden sein und dadurch höchste Beratungsqualität bieten", so Firmengründerin und Gesellschafterin Aleksandra Izdebska. "Unsere Mitarbeiter, bestehend aus technisch versierten und hochqualifizierten Verkaufsberatern, sind in allen Computerfragen für unsere Kunden da und können alle Reparaturen auch direkt im Geschäft durchführen", erklärt Izdebska weiter. "Die Strategie von DiTech hat sich bewährt, die Österreicher sehnen sich zu Recht nach guter Beratung". Darüber hinaus besitze der Shop zusätzliches Potential durch seine Nähe zu Bayern. 1.500 Produkte in Kufstein auf Lager Der neue Shop hält mehr als 1.500 Produkte rund um das Thema Computer parat. Das Sortiment enthält komplette PC-Systeme und Notebooks, sowie Monitore, Drucker und Komponenten wie Festplatten, Grafikkarten oder Prozessoren. Zubehör und Software runden die Produktpalette ab. Der Lagerstand der einzelnen Produkte kann jederzeit auf der Website www.ditech.at abgerufen werden. Sollte der gewünschte Artikel nicht in Kufstein auf Lager sein, ist er innerhalb von 24 Stunden lieferbar. "Unsere Kunden können also auch an diesem Standort rasch und unkompliziert auf das volle Produktsortiment von mehr als 5.500 Produkten zugreifen.", ergänzt Geschäftsführer Damian Izdebski. Genauso wie die DiTech-Fachmärkte verfügen auch die Shops über ein integriertes Servicecenter, in dem die Kunden ihre Geräte reparieren oder warten lassen können. "Ob Aufrüstung von PCs und Laptops, Treiber-Updates oder Virusbeseitigung, bei DiTech werden die Kunden auch nach dem Kauf optimal betreut", so Izdebski. Über DiTech DiTech ist Österreichs führender Computerfachmarkt. In insgesamt sechs modernen Fachmärkten und vier Computershops finden die Kunden alles rund um das Thema PC. Die Erfolgsgeschichte des Wiener Unternehmens begann 1999. Heute beschäftigt DiTech rund 210 Mitarbeiter. Der Nettoumsatz betrug 2008 rund 64 Mio Euro. Rückfragehinweis:

Mag. Rüdiger Wanzenböck, DiTech GmbH
Leitung Marketing & PR
Tel.: +43 (0)59 555 - 820
rw@ditech.at

Dr. Wolfgang Wendy, Reichl und Partner PR GmbH
Tel: + 43 1 5354838 - 6712 wolfgang.wendy@reichlundpartner.com

~

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DIT0001