Lotto: Neuer Rekord - Solosechser mit 7,9 Mio. Euro nach Vierfachjackpot

Niederösterreicher tippt höchsten Sechser in 23 Jahren Lotto

Wien (OTS) - Es gibt einen neuen Rekordgewinn in der österreichischen Lottogeschichte: Ein Niederösterreicher tippte als Einziger die "sechs Richtigen" 1, 6, 8, 20, 22 und 45 und knackte damit im Alleingang den Vierfachjackpot vom Mittwoch. Der Sologewinn von 7.920.342,90 Euro bricht alle Rekorde, es ist der höchste Sechsergewinn in der 23jährigen Lotto Geschichte.

Der Waldviertler löst damit jenen Vorarlberger an der Spitze der Top-Gewinn-Liste ab, der im Jahr 2003 rund 7,2 Millionen Euro gewonnen hatte.

Mehr als 15,2 Millionen Tipps auf 2,4 Millionen Wettscheinen wurden für den Vierfachjackpot abgegeben.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien , win2day.at, lotterien.at
Mag. Günter Engelhart, Gerlinde Wohlauf
Tel.: 01 790 70 / 1910, 01 790 70 / 1920

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001