Bizanga versorgt den Anti-Spam-Service von RENATER

San Mateo, Kalifornien, und Paris (ots/PRNewswire) - - Die Lösung bietet die für eines der grössten öffentlichen Netzwerke Europas notwendige Flexibilität und Skalierbarkeit

Bizanga, das global tätige Unternehmen hinter der im höchsten Masse skalierbaren und funktionsreichsten Verarbeitungs-Plattform für E-Mail und Mitteilungen, sowie Vade Retro, im Bereich der Anti-Spam-Technologie führend, gaben heute bekannt, dass RENATER, das französische nationale Telekommunikationsnetzwerk für Technologie, Bildung und Forschung sich für den Intelligent Message Processor (IMP) von Bizanga und die Lösung von Vade Retro für den kürzlich in Betrieb genommenen Anti-Spam-Service entschieden hat.

RENATER, eines der grössten nationalen Forschungs- und Bildungsnetzwerke in Europa (NREN), entschied sich für Bizangas IMP-Plattform und die Anti-Spam- und Anti-Virus-Software von Vade Retro. Die IMP-Plattform wurde nach ausgiebigen Vergleichstests aufgrund ihrer vielseitigen Möglichkeiten zur Umsetzung eines Dienstes für die Forschungs- und Bildungs-Gemeinschaft ausgewählt. Sie entsprach am besten RENATERs Anforderungen bzgl. leicht zugänglicher, detaillierter Informationen, Statistiken und Nutzungsdaten für die Nachbearbeitung und bietet darüber hinaus die für eine Inbetriebnahme dieser Grössenordnung notwendige Durchsatzleistung und Skalierbarkeit.

"Wir sind mit der Flexibilität der IMP-Plattform sehr zufrieden", sagte Professor Dany Vandromme, Direktor von RENATER. "Bizangas Lösung ermöglicht es uns, die individuellen Anforderungen aller RENATER-Mitglieder zu erfüllen. Ausserdem liess sie sich problemlos in unsere komplexe Infrastruktur integrieren."

RENATER stellt über sein unbeschaltetes Glasfasernetz einen mehrere Gigabit leistenden Internet-Backbone und -Dienst für über 1.000 Forschungs- und Bildungseinrichtungen in ganz Frankreich zur Verfügung.

"Wir sind über dieses Abkommen mit RENATER sehr erfreut", sagte Serge Dugas, Geschäftsführer EMEA bei Bizanga. "Es handelt sich um den ersten Referenzkunden von Bizanga im öffentlichen Sektor in Europa, sodass sich uns jetzt ganz neue Wachstumsbereiche eröffnen. Wie bereits auf anderen Märkten, konnten wir auch hier mit einer hohen Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit, mit einer besseren Anlagenrendite und einer zeitgerecht gelieferten Lösung überzeugen, die die Erwartungen des Kunden letztlich noch übertraf."

"Wir sind über die Zusammenarbeit mit RENATER sehr erfreut. Die Anti-Spam-Lösung von Vade Retro Technology ermöglicht es uns, allen Teilnehmer des RENATER-Netzwerkes einen Schutz höchster Qualität zu bieten", sagte Emile Devred, Geschäftsführer von Vade Retro Technology.

Informationen zu Bizanga

Bizanga ist ein weltweit tätiges Unternehmen und hat den IMP-Prozessor (Intelligent Message Processor(R)), die am besten skalierbare und umfangreichste Sicherheits- und Verarbeitungs-Plattform für E-Mail-Nachrichten entwickelt. Der IMP-Prozessor ist in der Lage, eine E-Mail-Infrastruktur gegen verschiedene Angriffe wie Spam, Viren, Denial-of-Service- und Harvest-Attacken zu schützen. Er kann auch für die elterliche Kontrolle, für Compliance- und Verschlüsselungsdienste oder einfach zur Durchführung einer Infrastruktur-Migration bzw. der Inbetriebnahme neuer Dienste eingesetzt werden. Der speziell für Service-Provider entwickelte IMP-Prozessor lässt sich ausgesprochen einfach in existierende Infrastrukturen, z.B. in Beschaffungssysteme und Nachrichtenspeicher integrieren. IMP-Prozessoren verwalten E-Mails von Millionen von Mailboxen in ganz Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum.

Bizanga verkauft seine Produkte direkt an Internet-Service-Provider, Kabel- sowie Fest- und Mobilnetzbetreiber. Die Technologie steht Anbietern von Anwendungssoftware auch zu OEM-Konditionen zur Verfügung. Bizanga ist Mitglied der Messaging Anti-Abuse Work Group (http://www.maawg.org). Weiterführende Informationen zu Bizanga stehen auf der Website des Unternehmens unter http://www.bizanga.com zur Verfügung.

Informationen zu Vade Retro Technology

Vade Retro Technology wurde im Jahre 2001 gegründet und ist der Geschäftsbereich Sicherheit von GOTO Software, einem im Jahre 1982 gegründeten französischen Herausgeber von Software. Vade Retro hat sich auf den Schutz von E-Mail-Diensten spezialisiert und schützt über 100 Millionen E-Mail-Adressen in ganz Europa. Vade Retro Technology versorgt die grössten europäischen Internet-Serviceprovidern mit OEM-Lösungen, bringt jedoch auch eigene Produkte und Dienste für Unternehmen und einzelne Arbeitsplätze heraus. Website: http://www.vade-retro.com.

Informationen zu RENATER

Das RENATER-Netzwerk ist eine frankreichweite Infrastruktur mit Verbindungen zu den französischen Übersee-Departements und -Territorien und einer internationalen Anbindung an weltweite Forschungsnetzwerke. Derzeit sind über 1000 Einrichtungen aus den Bereichen Forschung, Technologie und Bildung an das RENATER-Netz angeschlossen. Dank des Netzwerks können diese Einrichtungen miteinander kommunizieren und über das Internet auf Forschungszentren und Bildungseinrichtungen weltweit zugreifen. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Website unter http://www.renater.fr.

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner: Bizanga: Serge Dugas, Tel.: +33-6-12-58-61-10,
E-Mail: Serge.Dugas@Bizanga.com, Vade Retro Technology / GOTO
Software: Benoit Renart, Tel.: +33-3-28-32-83-28, E-Mail:
brenart@goto.fr? RENATER: Virginie Blanquart, Tel.:
+33-6-86-66-25-32, E-Mail: blanquart@renater.fr

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0010