EANS-Adhoc: Solar-Fabrik Aktiengesellschaft für Produktion und Vertrieb von solartechnischen Produkten / Solar-Fabrik AG erhält 19 Mio. EUR Wachstumsfinanzierung

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

21.10.2009

Banken vertrauen der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens

Freiburg, 21. Oktober 2009. Die Solar-Fabrik AG (WKN: 661 471, ISIN:
DE0006614712), Freiburg, hat über ein Bankenkonsortium bestehend aus der Deutschen Bank AG, der Sparkasse Freiburg - Nördlicher Breisgau, der Commerzbank AG, der KBC Bank Deutschland AG sowie der Investkredit Bank AG eine Kreditzusage über 19 Mio. EUR aus dem KfW-Sonderprogramm "Mittelständische Unternehmen" erhalten. Mit dem Programm fördert die Kreditanstalt wettbewerbsfähige Unternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 500 Mio. EUR und positiven Zukunftsaussichten. Das Gesamtfinanzierungsvolumen teilt sich auf in ein Investitionsdarlehen in Höhe von 7 Mio.EUR und einem Kontokorrentdarlehen in Höhe von 12 Mio.EUR. Die Kredite haben eine Laufzeit von fünf bzw. drei Jahren und können bis Ende 2010 flexibel abgerufen werden. Die Solar-Fabrik AG kann mit Hilfe der zusätzlichen Betriebsmittel das geplante und anhaltend starke Wachstum forcieren.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Solar-Fabrik Aktiengesellschaft für Produktion und Vertrieb von solartechnischen Produkten Munzinger Str. 10 D-79111 Freiburg Telefon: +49(0)761 4000 0 FAX: +49(0)761 4000 199 Email: info@solar-fabrik.de WWW: http://www.solar-fabrik.de Branche: Alternativ-Energien ISIN: DE0006614712 Indizes: Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Düsseldorf, München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Investor Relations
Tel.: +49 (0)761-4000 0
E-Mail: investor@solar-fabrik.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0009