Nationalfeiertag: Tag der offenen Tür im Bundeskanzleramt

Wien (OTS) - Am Nationalfeiertag, den 26. Oktober, öffnet das Bundeskanzleramt seine Pforten für alle Österreicherinnen und Österreicher und lädt von 11.30 bis 17.30 Uhr zu einem "Tag der offenen Tür".

Der Weg durch die historischen Räumlichkeiten beginnt bereits vor dem Bundeskanzleramt: In der Kanzler-Lounge startet die Rätsel-Rallye für Kinder, die durch die Geschichte des Hauses führt. In einer Schminkecke können sich die jungen Besucherinnen und Besucher für diese Zeitreise entsprechend stylen lassen. Alle, die die spannenden Fragen im Rätsel-Pass beantworten, bekommen als Dankeschön ein "Rätsel-Rallye-Profi"-T-Shirt.
In der Lounge befindet sich auch ein Infopoint. Besucherinnen und Besucher können hier ihre Anliegen an Bundeskanzler Faymann im "Kanzlerbriefkasten" deponieren. Der Briefkasten von Bundesministerin Heinisch-Hosek findet sich direkt im Bundeskanzleramt an den Informationsständen für Frauen und den Öffentlichen Dienst.

Multimediale Ausstellung

Insgesamt 17 Kurzfilme zeigen die Geschichte und Geschichten des Hauses, zu sehen in den Repräsentationsräumen des Bundeskanzleramtes. Zu diesen zählen: der Kongresssaal, in dem der Wiener Kongress 1814/1815 tagte, der Marmorecksalon mit den Ölgemälden zum Staatsvertrag, der Ministerratssaal, in dem wöchentlich die Regierungsmitglieder tagen, das Büro des Bundeskanzlers sowie das ehemalige Kanzlerzimmer, in dem unter anderem Leopold Figl und Bruno Kreisky gearbeitet haben.

Servicezentrum HELP.gv.at

Das Team des Servicezentrum HELP.gv.at (Ballhausplatz 1, Eingang Schauflergasse) informiert die Besucherinnen und Besucher von 11.00 bis 17.00 Uhr über die vielen praktischen Einsatzmöglichkeiten der Bürgerkarte. Hier kann man seine E-Card mit der Bürgerkartenfunktion ausstatten lassen (Lichtbildausweis mitbringen!) und erhält Unterstützung bei der Abwicklung von Online-Verfahren. Auch über die Vorteile von E-Government gibt es Informationen aus erster Hand.

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt/Bundespressedienst
Tel. (01) 531 15 - 2401

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002