Medizin Medien Austria bauen mit Überraschungsdeal ihr Angebot an medizinischen Fortbildungsveranstaltungen entscheidend aus

Wien (OTS) - Der Verlag Medizin Medien Austria (MMA) ist in
Zukunft noch stärker im hochqualitativen medizinischen Veranstaltungsbusiness tätig. Seit 1. Oktober zeichnet die Medizin Akademie, eine Abteilung der Medizin Medien Austria, für die Organisation der drei Top-Fortbildungs-Veranstaltungen "Wiener Alzheimertag", "Medizin in Wien" und "BrainDays" verantwortlich. Neben dem Anspruch, sich mit zukunftsweisenden Fortbildungsformaten als innovativer Anbieter zu positionieren, setzt man zugleich ein kräftiges Zeichen in Richtung Publikumsveranstaltungen.

Die Medizin Akademie wird künftig neben der größten europäischen Informationsveranstaltung zum Thema geistige Gesundheit im Alter, den " Wiener Alzheimertag" auch das innovative Fortbildungsformat "Medizin in Wien" sowie die führende interdisziplinäre Fortbildungsveranstaltung im Bereich der Neurologie und Geriatrie, "BrainDays", unter ihrer Flagge führen. Damit erweitern die Medizin Medien Austria entscheidend ihr Portfolio auf dem Gebiet des ärztlichen Fortbildungsangebots und setzen einen kräftigen Impuls in Richtung gesundheitsorientierter Publikums- und Laienveranstaltungen.

Die Kooperation zwischen den Medizin Medien Austria mit dem wissenschaftlichen Programmleiter und Entwickler der Kongresse- und Veranstaltungsformate, Prim. Dr. Andreas Winkler, wird branchenintern als wichtiger strategischer Schachzug gewertet. Eingebettet in das weitreichende Mediennetzwerk der MMA garantiert kundenorientiertes Know-how, gepaart mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Veranstaltungsorganisation einen neuen Standard in der konzeptionellen Qualität für eine moderne und lebendige Fortbildungsszene. Die Veranstaltungen sollen gemeinsam mit der medialen Unterstützung im Print und Onlinebereich der Medizin Medien Austria einen klaren Überblick über aktuelle Trends in der Medizin verschaffen. Ein weiteres Ziel ist es, praxisrelevante Errungenschaften der Spitzenmedizin den ÄrztInnen möglichst schnell und mühelos zugänglich zu machen.

Die vollständige Pressemappe inklusive Pressefotos finden Sie ab sofort unter: www.medizin-medien.at/Presse

Rückfragen & Kontakt:

Medizin Akademie
Claudia Lorbeer Tel.: 546 00-510
Mob.: 0676/88 460-510
lorbeer@medizin-akademie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009