A1 heuer zum 9. Mal in Folge Viennale-Sponsor

Umfassendes Sponsoring-Paket für internationales Filmfestival

Wien (OTS) - Ende Oktober wird Wien wieder zur Weltstadt des
Films. A1 ist bereits zum 9. Mal in Folge als Unterstützer der Viennale dabei. Wie jedes Jahr gibt es zahlreiche Services, die den Filminteressierten das Festival versüßen oder Zusatzinfos bieten. Die Highlights des A1 Viennale Paketes sind: die A1 Viennale-Tasche, das A1 Frühstück an den Vorverkaufstellen und der A1 Viennale-Standard. Die Fans können die Farbe der kommenden Tasche heuer erstmals mitbestimmen.

Die Viennale, Österreichs größtes Filmfestival, findet heuer vom 22. Oktober bis 4. November 2009 zum 47. Mal statt. "Engagement für Kultur bildet seit unserem Markteintritt 1996 einen fixen Bestandteil unserer Unternehmens-Strategie und daran halten wir auch weiterhin fest. Die Viennale ist genauso wie A1 eine österreichische Erfolgsgeschichte mit internationalem Format", sagt Susanne Speil, Leiterin A1 Sponsoring bei mobilkom austria. Viennale Direktor Hans Hurch bedankt sich bei dem langjährigen Partner A1: "Es ist ein gutes Gefühl, mit so zuverlässigen Partnern wie A1 arbeiten zu können. Mit diesem Festivalsponsor gelingt es auch in diesem Jahr wieder, unser Publikum auf kreative und sympathische Weise zu erreichen - sei es durch schokoladige Give Aways oder durch die A1 Viennale-Tasche, die weit über die Grenzen hinaus zum begehrten Kult-Objekt geworden ist."

A1 bietet Filmfans zahlreiche Goodies

Das heurige Engagement von A1 bietet wieder eine Menge praktischer Goodies für die Festivalbesucher. So gibt es auch 2009 wieder die A1 Viennale-Taschen, die heuer in Anlehnung an klassische Kinostühle in samtrot gehalten sind. Außerdem erscheint wieder der A1 Viennale-Standard mit Wissenswertem zum Festival und den gezeigten Filmen. Für Informationen und Kartenreservierungen steht Interessierten die A1 Freeline unter 0800 664 009 täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr kostenlos zur Verfügung. Der Vorverkauf startet am 17. Oktober 2009 um 10.00 Uhr. An diesem Tag hält A1 an den drei Vorverkaufsstellen am Stubentor, in der Schottentor Passage und im Generali-Center zur Stärkung für alle Wartenden ein Frühstück bereit. Das Kinovergnügen selbst versüßt A1 den Besuchern mit eigens designten Maltesers.

Neu: Farbe der A1 Viennale-Tasche für 2010 mitbestimmen und Tasche gewinnen

Von 22. Oktober bis 15. November 2009 haben Interessenten unter http://www.A1.net/viennale die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben und zu voten, welche Farbe die Viennale-Tasche im kommenden Jahr haben soll. Neu ist außerdem ein Gewinnspiel im Rahmen dessen A1 zehn der heißbegehrten A1 Viennale-Taschen sowie 1x2 Tickets für die Abschluss-Gala inklusive zwei Taschen verlost. Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, kommt am 17. Oktober 2009 während der Öffnungszeiten in den A1 SHOP Rotenturmstraße 20, Mariahilfer Straße 60 oder Kärntner Straße 45 und macht ein Foto von der dort ausgestellten Viennale-Tasche. Teilnahmeberechtigt sind alle, die das Foto noch am selben Tag vor Mitternacht per MMS oder E-Mail an viennale@mobilkom.at senden - es ist dabei nicht Voraussetzung A1 Kunde zu sein.

Kultur verbindet Menschen

Die Eröffnungs- und Abschlussgala der Viennale findet wieder im Gartenbaukino statt, dessen Kinosaal die Kulisse für das aktuelle Kulturkampagnenfoto von A1 bildet. Unter dem Motto "Kultur verbindet Menschen" standen Direktor Hans Hurch und Vaska Viagova vom Saaleinlass Modell für eine Kampagne, die eine Hommage an die verbindende Kraft der Kultur und ein klares Bekenntnis von A1 zur Förderung von Kultur ist.

A1 mit breitem Engagement im Kulturbereich

Kultursponsoring ist bei A1 fest verankert. Seit 2000 ist A1 Hauptsponsor der Wiener Festwochen und unterstützt seit bereits 9 Jahren das Grazer Filmfestival Diagonale und viele weitere Filmfestivals wie Crossing Europe in Linz sowie das Jüdische Filmfestival in Wien. Darüber hinaus setzt A1 mit dem Engagement für das Wiener Burgtheater sowie das Kunsthaus Graz weitere wichtige Impulse im Kultursponsoring. Eine Kooperation mit der Albertina in Wien, wie aktuell bei der Schau der Impressionisten, rundet das Kulturengagement ab.

mobilkom austria - Service, Qualität und Innovation für 4,6 Millionen Kunden

mobilkom austria ist mit 4,6 Mio. Kunden und einem Marktanteil von 42,3 % Österreichs führender Mobilfunkanbieter. Das 1996 gegründete Unternehmen bietet unter den Produktmarken A1, bob und Red Bull MOBILE umfassende mobile Lösungen, von Sprachtelefonie und Datendiensten bis hin zu mobilen Business- und Payment-Lösungen. mobilkom austria ist Teil der Telekom Austria Group und beschäftigt in Österreich mehr als 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Vorstandsvorsitzender ist Dr. Hannes Ametsreiter, der zugleich auch Vorstandsvorsitzender von Telekom Austria und Member of the Board der GSM Association (GSMA) - dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie - ist.

Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschaftete mobilkom austria einen Umsatz von EUR 1.668,0 Mio., ein bereinigtes EBITDA von EUR 600,7 Mio. und ein Betriebsergebnis von EUR 352,3 Mio.

mobilkom austria und Telekom Austria legen gemeinsam den Grundstein für ein modernes Infrastrukturprogramm: Insgesamt werden 1,5 Mrd. Euro - davon 500 Mio. Euro im Mobilfunk - in den kommenden vier Jahren investiert, um auch in Zukunft beste Qualität, neueste Technologien und innovativste Services anbieten zu können.

Verantwortung ist ein zentraler Wert im Unternehmensleitbild von mobilkom austria und wird nach innen und nach außen gelebt. mobilkom austria engagiert sich in mehreren Bereichen: Soziales, Kinder und Jugend, Umwelt, Sicherheit, Gesundheit. Der Partnerschaftsgedanke und der Know-how-Transfer stehen dabei im Vordergrund: Zur Unterstützung der Partner entwickelt mobilkom austria Ideen, welche die Partner beim Erreichen ihrer Ziele unterstützen. So ist mobilkom austria etwa gemeinsam mit "Ärzte ohne Grenzen" bereits seit 2002 einer der Vorreiter in Europa beim Thema SMS-Spenden. Große Kultur- und Sportveranstaltungen sponsert mobilkom austria unter der Marke A1.

Weitere Informationen: http://www.mobilkomaustria.com

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Werner Reiter, Pressesprecher mobilkom austria
Tel: +43 664 331 2720, E-Mail: w.reiter@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001