61. Internationaler Wiener Höhenstraßenlauf

SV Marswiese veranstaltet mit Unterstützung des ASVÖ Wien

Wien (OTS) - Der älteste und traditionsreichste Straßenlauf Österreichs geht in Szene: Am 3. Oktober 2009 findet der 61. Internationale Wiener Höhenstraßenlauf statt.

Um Punkt 14 Uhr erfolgt der Start auf dem Leopoldsberg, dann geht's zum Kahlenberg, Cobenzl und Häuserl am Roan. Nach rund 15 km ist es vorbei und die Läuferinnen und Läufer haben das Ziel auf der Marswiese in Neuwaldegg erreicht. Die schnellsten TeilnehmerInnen werden für 14:40 Uhr erwartet.

Der Höhenstraßenlauf hat sich längst zum "Herbstklassiker" der Laufszene entwickelt. Rund 600 Teilnehmer aus allen Bundesländern Österreichs und aus etwa 10 Nationen werden erwartet. Starke Beteiligung ist auch dieses Jahr aus den afrikanischen Ländern Äthiopien und Kenia zu erwarten.

Der Höhenstraßenlauf führt nicht nur über die schönste Aussichtsstraße Wiens, sondern zieht stets sowohl die Klasse, als auch die Masse der Läufer an. Eine besondere Herausforderung stellt für die Läufer das geschichtsträchtige Kopfsteinpflaster der Wiener Höhenstraße dar.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Roland Herzog
Veranstalter
Tel: 01/485 49 43
Mobil: 0676/485 49 43
rherzog@aon.at
www.hoehenstrassenlauf.com

Mag. Maria Lengauer
Generalsekretärin
ASVÖ-Wien
Tel: 01/586 96 52-10
maria.lengauer@asvoewien.at
www.asvoewien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASV0001