Media-Analyse 08/09: Stabile Reichweiten für das WirtschaftsBlatt

Wien (OTS) - Die Ergebnisse der Media-Analyse 08/09 weisen für das WirtschaftsBlatt eine stabil qualitative Gesamtreichweite mit unverändert signifikanten Stärken in den wertvollen Zielgruppen aus.

Freitags lesen 103.000 Personen das WirtschaftsBlatt inklusive dem der Wochenendausgabe beiliegenden Hochglanzmagazin "kompakt"; dies entspricht einer stabilen nationalen Reichweite von 1,5 %. In Wien erzielt das WirtschaftsBlatt am Freitag wie gehabt eine Reichweite von 2,4 %.

Montags bis Donnerstags wird die einzige Wirtschaftstageszeitung des Landes von 90.000 Österreichern und Österreicherinnen gelesen
(das entspricht einer nationalen Reichweite von 1,3 %). Die Gesamtnettoreichweite der Tageszeitungen steigt gegenüber dem Vorjahr von 72,9 % auf 75,7 %.

"Die Ergebnisse der Media-Analyse - wie auch anderer für das WirtschaftsBlatt relevanten Leser- und Nutzerstudien - bestätigen einmal mehr die besondere Zielgruppenqualität und Treue unserer Leser und Leserinnen.", konstatiert Vorstandsvorsitzender Dr. Hans Gasser.

Rückfragen & Kontakt:

WirtschaftsBlatt Verlag AG
Tel.: Tel.: 0043 1 60117 -201

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WBV0001