Nadim Vardag gewinnt den mit 20.000 Euro dotierten BC21 BostonConsulting & BelvedereContemporary Art Award 2009

Wien (OTS) - Die Unternehmensberatung The Boston Consulting Group und das Belvedere verliehen gestern, Donnerstag, Abend zum zweiten Mal den mit 20.000 Euro höchst dotierten privaten Kunstpreis in Österreich. Der jungen Gegenwartskünstlern gewidmete BC21 BostonConsulting & BelvedereContemporary Art Award ging heuer an den 1980 geborenen Nadim Vardag, der die hoch karätig besetzte Jury mit seinen Filmen, Zeichnungen und installativen Skulpturen überzeugte.

Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung im Augarten Contemporary, die eine Werkauswahl der für den BC21 Art Award 2009 nominierten Künstler - Catrin Bolt, Andreas Fogarasi, Anita Leisz und Nadim Vardag - zeigt, von Antonella Mei-Pochtler, Senior Partnerin bei The Boston Consulting Group und Belvedere-Direktorin Agnes Husslein-Arco überreicht.

Die Ausstellung "BC21 BostonConsulting & BelvedereContemporary Art Award 2009" ist ab heute bis 29. November im Augarten Contemporary (Scherzergasse 1a, 1020 Wien) zu sehen.

Pressetexte und Bildmaterial finden Sie unter www.belvedere.at/presse.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=66&dir=200910&e=20091001_b&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Belvedere
Lena Maurer, Presse
Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Tel.: +43 1 79557-178
Fax: +43 1 79557-121
presse@belvedere.at
www.belvedere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEL0001