FH Technikum Wien: Martin Lehner präsentiert sein neues Buch "Allgemeine Didaktik - Eine Einführung"

Wien (OTS) - Guter Unterricht und professionelle Lehre spielen -auch bildungspolitisch - eine immer bedeutendere Rolle. In Schulen und Hochschulen ebenso wie in der Erwachsenenbildung richtet sich der Blick der interessierten Öffentlichkeit zunehmend auf die Frage, wie Bildung und Lernen angesichts unterschiedlicher Lernvoraussetzungen, großer Stoffmengen und neuer Bildungs- und Qualitätsstandards gelingen können. In seinem neuen Buch gibt FH-Prof. Doz. Dr. Martin Lehner, Experte für Didaktik und Hochschulentwicklung an der FH Technikum Wien, einen Überblick über die allgemeine Didaktik, die Theorie und Praxis des Lehrens und Lernens - eine Einführung für alle, die sich professionell mit dem Lehren und Lernen beschäftigen. Das neue Buch wurde am 1. Oktober 2009 an der FH Technikum Wien erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Eröffnet wurde die Buchpräsentation von O.Univ.-Prof. Dr. Werner Lenz, Leiter der Abteilung Weiterbildung am Institut für Erziehungs-und Bildungswissenschaften der Universität Graz. In seiner Einführung unterstrich der Weiterbildungsexperte die Bedeutung einer allgemeinen Didaktik für die verschiedenen Bildungsbereiche. Zugleich stellte er einen didaktischen Vergleich zwischen den Bereichen Schule, Hochschule und Erwachsenenbildung an.

Martin Lehner präsentierte dann sein neues Buch als "verständlich geschriebene Einführung in die allgemeine Didaktik" für Lehramtsstudierende ebenso wie für Lehrende aus Schule, Hochschule und Erwachsenenbildung. "Didaktik dient der strukturierten Reflexion von Lehr- und Lernsituationen. Sie hilft dabei, didaktisches Handeln vorzubereiten, auszuführen und zu analysieren. Lehrende in Schulen, Hochschulen und im Bereich Erwachsenenbildung denken und handeln täglich in didaktischen Kategorien", so der Autor.

Auf 240 Seiten gibt Martin Lehner einen Überblick über didaktische Grundlagen und Konzepte sowie didaktisches Handeln: Aufgabe und Gegenstand der Didaktik, Herausforderungen, Reflexionsebenen, Professionalisierung, didaktische Theorien, Bildung, Lernen, Ziele und Inhalte, Methoden, Lernerfolg, Planung, Analyse und Evaluation werden in zehn Kapiteln behandelt. Der umfangreiche Stoff ist übersichtlich gegliedert und aufbereitet. Mittels Infotafeln und Zitaten werden inhaltliche Schwerpunkte auch optisch hervorgehoben. Offen gestaltete Aufgaben unterstützen die interessierten LeserInnen bei der Reflexion und dabei, eigene Ideen zum Lehren und Lernen einzuordnen und weiterzuentwickeln.

"Allgemeine Didaktik - Eine Einführung" ist jetzt im Verlag UTB basics erschienen (240 Seiten, 40 Abbildungen, kartoniert), ISBN 978-3-8252-3245-0.

Autor

FH-Prof. Doz. Dr. Martin Lehner ist Hochschullehrer an der Fachhochschule Technikum Wien. Er leitet das Institut für Sozialkompetenz und Managementmethoden und zeichnet für den Bereich Didaktik verantwortlich. Nach seiner Tätigkeit als Personalentwickler bei IBM war er sieben Jahre lang selbstständiger Trainer und Berater, anschließend Prozess-Coach bei der TUI. Von 1998 bis 2005 war er Professor an der Fachhochschule Vorarlberg, drei Jahre lang auch deren Vize-Rektor. Er ist Autor einschlägiger Veröffentlichungen, zuletzt erschienen: "Viel Stoff - wenig Zeit", 2., aktualisierte und erweiterte Auflage (2009).

Fachhochschule Technikum Wien

Mit über 3.200 AbsolventInnen und mehr als 2.500 Studierenden sowie derzeit 11 Bachelor- und 16 Masterstudiengängen ist die FH Technikum Wien die größte rein technische Fachhochschule in Österreich. Das wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig praxisnahe Studienangebot ist vielfältig und individuell kombinierbar. Die Studiengänge werden in Vollzeit- und/oder berufsbegleitender Form sowie als Fernstudium angeboten. Neben einer qualitativ hochwertigen technischen Ausbildung wird an der FH Technikum Wien auch großer Wert auf Sprachausbildung sowie wirtschaftliche und persönlichkeitsbildende Fächer gelegt. Sehr gute Kontakte zu Wirtschaft und Industrie eröffnen den Studierenden bzw. AbsolventInnen beste Karrierechancen. Die FH Technikum Wien wurde 1994 als erste Fachhochschule Wiens gegründet und ist ein Netzwerkpartner des Fachverbandes der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI). www.technikum-wien.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andrea Russ
Tel: +43/1/333 40 77-456
E-mail: andrea.russ@technikum-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEC0001