Sicherheit und Stressbelastung in der Landwirtschaft

"Land und Leute" am 10. Oktober in ORF 2

St. Pölten (OTS) - Das sind die Themen der nächsten Ausgabe des TV-Landwirtschaftsmagazins "Land und Leute" mit Inge Winder am Samstag, 10. Oktober 2009 um 15.05 Uhr in ORF 2:

*"Land und Leute-Favorit 2009"- Runde II.
Die Publikumswahl zum "Land und Leute-Favorit 2009" geht weiter. Diesmal stehen die "Kuh for you Bauern" aus Au im Bregenzerwald und ein Schnecken-Züchter aus Wien zur Wahl. Bei ersteren kann man Kühe mieten, beim zweiten Kandidaten stehen Weinbergschnecken im Mitrtelpunkt.

*Traktor sicher nützen.
Die meisten Unfälle in der Landwirtschaft könnten vermieden werden, sagen Experten, würden die Sicherheitsvorschriften für landwirtschaftliche Geräte eingehalten. Das gilt gerade auch für den Traktor. Denn trotz aller technischen Weiterentwicklungen: Das Maß aller Dinge bleibt doch der Mensch.

*Murbodner Rind wiederentdeckt.
Sie waren fast ganz aus unserem Landschaftsbild verschwunden, die semmelblond bis fuchsrot gefärbten Murbodner Rinder. Sie gelten zwar nach wie vor als "hoch gefährdet", doch nimmt ihre Population weiter zu. Grund dafür ist die Wiederentdeckung der hervorragenden Eigenschaften und die besondere Fleischqualität dieses österreichischen Bergrindes.

*Stress in der Landwirtschaft.
Es gibt kaum eine Berufsgruppe, die nicht stressbelastet wäre. Dass davon - nun wissenschaftlich nachgewiesen - auch die Landwirtschaft betroffen ist, entspricht freilich nicht unbedingt dem Bild vom bäuerlichen Leben. Den Betroffenen werden nun Möglichkeiten angeboten, den Umgang mit Stress zu erlernen.

*Wein aus Niederösterreich.
Niederösterreich ist mit rund 30.500 Hektar Fläche Österreichs größtes Qualitätsweinbaugebiet - mit einer großen Bandbreite an Rebsorten. Unter der Herkunftsbezeichnung Niederösterreich finden sich frische Weißweine ebenso wie fruchtige Rotweine und sogar Süßweinspezialitäten.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landwirtschaft Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Telefon: 02742 / 2210 - 23 754

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001