"profil"-Reichweite steigt signifikant um 25,5%

Höchster Zuwachs aller Printtitel in absoluten Zahlen

Wien (OTS) - Die soeben veröffentlichte Media-Analyse weist eine starke Steigerung der Reichweite von "profil" auf. Sie stieg signifikant von 5,1% auf 6,4%, was eine Steigerung von 25,5% bedeutet.

Die Leserzahl von "profil" steigt um 95.000 Leser auf 451.000 und weist damit in absoluten Zahlen den höchsten Zuwachs aller Printtitel auf. Besonders hoher Reichweitenzuwachs ist bei Lesern aus der A-Schicht (plus 39%) und Personen zwischen 20 und 39 Jahren (plus 40%) zu verzeichnen. Bei Akademikern steht "profil" unter den Kaufmagazinen an erster Stelle.

Regional gesehen gewinnt "profil" überproportional in Wien und Niederösterreich (plus 41% bzw. plus 33%), auch in Salzburg und Tirol kann "profil" deutlich zulegen.

Die Media-Analyse ist im Unterschied zur Auflagenkontrolle, die auf Vertriebszahlen basiert, eine Umfrage, bei der Konsumenten angeben, welche Medien sie lesen.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0001