BZÖ-Petzner: SPÖ Kärnten hat vergessen, dass Land Kärnten zugunsten der Stadt Villach auf Vorkaufsrecht verzichtet hat!

Wien (OTS) - Da offensichtlich niemand die Fakten im Zusammenhang mit dem Verkauf der ESG-Wohnungen kennt, macht nunmehr BZÖ-Generalsekretär Stefan Petzner darauf aufmerksam, dass das Land Kärnten seinerzeit zugunsten der Stadt Villach auf das Vorkaufsrecht der ESG-Wohnungen verzichtet hat. Petzner: "Nachdem Manzenreiter für die Stadt Villach das Vorkaufsrecht reklamiert hat, hat das Land Kärnten zugunsten der Stadt Villach darauf verzichtet. Das sind die wahren Hintergründe. Warum die Stadt Villach und Manzenreiter in der Folge den Kauf der ESW-Wohnungen plötzlich und völlig unerwartet zurück gezogen haben, das ist die große Frage und das kann nur die SPÖ beantworten. Wenn es also Aufklärungsbedarf gibt, dann seitens der SPÖ."

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0008