Grüne Wien fordern Reform des Österreichischen SeniorInnenrats

Antonov: "Alle Parlamentsparteien müssen vertreten sein"

Wien (OTS) - Anlässlich der Vollversammlung des Seniorenrates am
8. Oktober fordert die Seniorensprecherin der Grünen Wien Waltraut Antonov das Präsidium des Seniorenrates auf, endlich demokratische Verhältnisse zu schaffen und dafür zu sorgen, dass alle im Parlament vertretenen Parteien auch im Seniorenrat vertreten sind. "Es ist schlicht undemokratisch, wenn durch statutarische Festlegungen ganze Bevölkerungsgruppen ausgeschlossen werden. Wer im Parlament vertreten ist, muss auch im SeniorInnenrat vertreten sein", so Antonov.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, 0664 831 74 49
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0004