Greenpeace startet Aktion "Ich will Mehrweg"

Konsumenten sollen Supermärkten Mehrweg schmackhaft machen

Wien (OTS) - Eine Untersuchung des Greenpeace-Einkaufsratgebers marktcheck.at hat letzten Juni gezeigt, dass in Österreichs Handel immer weniger Getränke in Mehrwegflaschen erhältlich sind. Daraufhin hat Greenpeace die österreichischen Supermärkte befragt, ob diese Mehrweg in Zukunft fördern würden. Die Antwort: Zahlreiche Handelsketten behaupten, dass sie durchaus dazu bereit wären, doch die Konsumenten würden Einweg bevorzugen.

Deshalb startet Greenpeace jetzt auf marktcheck.at die Mitmach-Aktion "Ich will Mehrweg". Auf
http://marktcheck.greenpeace.at/ichwillmehrweg können Konsumenten
eine E-Mail an ihren Supermarkt senden und den Wunsch nach einem größeren und attraktiveren Angebot an Getränken in Mehrwegflaschen äußern. Zusätzlich bietet die Umweltorganisation eine Karte als Download an, die in der jeweiligen Supermarktfiliale abgegeben werden kann.

Denn das Mehrwegsystem bietet viele Vorteile: Es vermeidet Abfall, schützt Natur und Ortsbild, spart Energie, schont Klima und Rohstoffe, ist nachhaltig und fördert regionale Wirtschaftskreisläufe. Und fast zwei Drittel aller heimischen Konsumenten haben großes Interesse daran, soziale und ökologische Anliegen durch ihren Einkauf zu unterstützen.

"Wir erhalten laufend Zuschriften, denen zufolge sich die Menschen darüber ärgern, dass immer weniger Mehrweg-Getränke im Handel erhältlich sind", berichtet die Greenpeace-Konsumentensprecherin Claudia Sprinz. "Nun bieten wir diesen enttäuschten Konsumenten die Möglichkeit, dem Handel mitzuteilen, dass sie sich sehr wohl ein attraktives Angebot an umwelt- bzw. klimafreundlichen Mehrweg-Getränken wünschen würden", so Claudia Sprinz.

"Den wenigsten Konsumenten ist bewusst, welche Macht sie tatsächlich haben. Wenn sie beim täglichen Einkauf Getränke in Mehrwegflaschen bevorzugen und das den Supermärkten auch mitteilen, steigt die Wahrscheinlichkeit, in Zukunft wieder verstärkt Mehrweg angeboten zu bekommen gleich um ein Vielfaches," appelliert Greenpeace-Sprecherin Sprinz an alle mündigen Konsumenten. "Daher ist es wichtig, dass sich möglichst viele Menschen daran beteiligen, denn Mehrweg-Getränke sind gelebter Umweltschutz - und so kann ein Jeder auch beim Einkauf zu einer gesunden Umwelt, mehr Klimaschutz und somit einer gesicherten Zukunft beitragen", lautet die abschließende Ermunterung durch Claudia Sprinz.

Rückfragen & Kontakt:

http://marktcheck.greenpeace.at/ichwillmehrweg
Claudia Sprinz, Greenpeace Österreich; Tel.: 0664-6126731

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRP0002