Grüne Niederösterreich fordern Privatisierung des Eisenbahnbetriebs

Petrovic: Droht Strecken-Aus, ist Bahnbetrieb Privaten anzubieten

St.Pölten (OTS) - Angesichts des Verkehrstangos rund um die Ybbstalbahn lässt die Klubobfrau der Grünen Niederösterreich, Madeleine Petrovic, mit einem Vorschlag aufhorchen, der sämtliche unliebsame Eisenbahnstrecken in Niederösterreich retten könnte.

"Wie sich am Beispiel Ybbstalbahn gezeigt hat, waren die ÖBB nicht fähig, die Strecke für PendlerInnen attraktiv zu gestalten und damit wirtschaftlich zu führen. Das Land Niederösterreich sah zu bis der zuständige Landesrat das endgültige Aus für den Bahnbetrieb verkünden konnte. Dennoch gab und gibt es Interesse an dieser Eisenbahnstrecke. Ein Anbot, die Bahn privat zu attraktivieren und zu führen wird aber ignoriert - und das soll sich ändern", erklärt Petrovic die Hintergründe ihrer Forderung nach Privatsierung von Eisenbahnstrecken.
Die Klubobfrau der Grünen Niederösterreich fordert, dass jene Bahnen, die für die ÖBB nicht mehr rentabel sind, privaten Interessenten zum Kauf und zur Weiterführung angeboten werden - ähnlich dem Modell "Public Private Partnership", das im Straßenbau-und betrieb angewendet wird. Bestehende Infrastruktur ist dann nicht einzig dem Verfall geweiht, sondern könnte weiterhin ihrer Bestimmung folgen", so Petrovic.
Die Vorteile für das Land: Die Bevölkerung bekommt attraktive Verbindungen und besseres Service - "private Unternehmen können es sich nämlich nicht leisten, schlechtes Service walten zu lassen", so Petrovic - die Landesregierung spart Geld "und die ÖBB bekommen endlich jene Konkurrenz, die offenbar nötig ist, damit die ÖBB sich wieder darauf konzentriert, wofür sie ursprünglich gedacht waren. Nämlich für den Transport von Personen und Gütern", so Petrovic. Die Klubobfrau der Grünen Niederösterreich wird nun in einer parlamentarischen Anfrage den zuständigen Landesrat Heuras, fragen, warum das Modell des "PPP" ("Public Private Partnership") nicht auch für die Bahn funktionieren sollte.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im NÖ Landtag
Mag. Kerstin Schäfer
Mobil: +43/664/8317500
E-Mail: kerstin.schaefer@gruene.at
http://noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001