Neuer Hot Spot für Fotokunst-Sammler: Galerie der Fotogiganten eröffnet Showroom in Wien

Portfolios von mehr als 20 Kunst-, Lifestyle- und Celebrity-Starfotografen 24/7 und weltweit verfügbar

Wien (OTS) - Wien ist um eine Kulturattraktion reicher: Mit einem Grand Opening mit über 200 Gästen aus Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft - darunter die Starfotografen Roxanne Lowit und Antoine Verglas - eröffnete die Galerie der Fotogiganten "PhotographersLimitedEditions.com" kürzlich den ersten Showroom für Kunst-, Lifestyle- und Celebrity-Fotografie. Der neue Hot Spot für Sammler hochwertiger Fotokunst am Bauernmarkt 14 in der Wiener Innenstadt ist gleichzeitig das Headquarters der seit drei Jahren erfolgreichen Online-Galerie für internationale Fotokunst.

Who is who der internationalen Art-, Fashion- und Celebrity-Fotografie

Als erste und einzige Galerie zeigt PhotographersLimitedEditions.com einen Querschnitt von über 20 der gefragtesten zeitgenössischen Künstler der Art-, Fashion- und Celebrity-Fotografie: Guido Argentini, Guy Aroch, Marc Baptiste, Andreas H. Bitesnich, Bruno Bisang, Iris Brosch, Arthur Elgort, Jesse Frohman, Greg Gorman, Roxanne Lowit, Nigel Parry, Rankin, Patrizio di Renzo, Warwick Saint, Howard Schatz, Antoine Verglas, Patrick de Warren, Ben Watts, Timothy White, Gerard Uféras und Christian Witkin. Die umfassenden Portfolios sind exklusiv für PhotographersLimitedEditions.com aufgelegt und limitiert. Durch ihre Präsenz als Galerie im WorldWideWeb bieten die Ausstellungen einen unlimitierten Zugang: 24/7, weltweit.

Hot Spot für Sammler und Einrichter

Im 320 m2 großen Showroom wird ein Querschnitt aus dem Gesamtportfolio der Online-Galerie gezeigt. Darüber hinaus werden auch exklusive Sammlerstücke zu sehen sein. Auf einer Video Wall kann das gesamte Internet-Portfolio der Starfotografen abgerufen werden. Sammler und Innenarchitekten können sich vor Ort inspirieren lassen und Werke ihrer Fotofavoriten in Originalgröße genießen. Darüber hinaus bietet der Showroom auch Beratung für alle, die eine Sammlung aufbauen wollen und versteht sich als kuratierender und beratender Partner für internationale Kunden und Unternehmen. Erste Themenausstellung im neuen Showroom ist "Fame & Fashion". In der Folge stehen "Body & Nudes" (ab Mitte November), "Portraits" und "Icons" auf dem Programm.

Andrea Preiss: Die Frau hinter PhotographersLimitedEditions.com

PhotographersLimitedEditions.com wurde in zweijähriger Arbeit von Andrea Preiss, Eigentümerin einer erfolgreichen Wiener Werbeagentur, gemeinsam mit den Spitzenfotografen entwickelt. Preiss, seit vielen Jahren selbst Kunstsammlerin, verbindet mit der Gründung von PhotographersLimitedEditions.com ihre Leidenschaft für Fotokunst mit professioneller Erfahrung in diesem Bereich und einem erprobten Instinkt für Trends und Marktchancen. Ihr Know-how konnte sie nicht zuletzt in 20 Jahren als Kreativ-Direktorin und der damit verbundenen Zusammenarbeit mit der Crème de la crème internationaler Fotokünstler sammeln.

Andrea Preiss: "Sammler, die sich für erstklassige Fotokunst interessieren, wünschen sich einen Marktüberblick über die besten Fotografen und wollen aus einer möglichst großen Zahl von Arbeiten wählen können. Genau hier liegt die Stärke von PhotographersLimitedEditions.com," sagt Preiss. "Um an hochwertige zeitgenössische Fotokunst heranzukommen, mussten Sammler bisher viele einzelne Galerien besuchen. Mit unserer Online-Ausstellung ist sie jetzt für jedermann rund um die Uhr und weltweit zugänglich," bringt Preiss die Alleinstellung des Projekts auf den Punkt.

Die präsentierten Starfotografen haben ihren weltweiten Ruf nicht nur durch die Zusammenarbeit mit berühmten Magazinen wie Interview, Vanity Fair, Face, Harpers Bazaar, Esquire, Vogue, Elle oder GQ begründet. Ihre Werke wurden auch in Bildbänden veröffentlicht, in Ausstellungen gezeigt und sind in renommierten Häusern wie dem Metropolitan Museum, dem Victoria & Albert Museum sowie dem Kobe Fashion Museum zu sehen.

Jetzt Fotokunst-Sammlung starten

Der Markt für Fotokunst wächst seit fünf Jahren massiv:
Kunstfotografie liegt im Trend und ist ein Teil des heutigen Lifestyle. Sie genießt die Anerkennung nationaler Institutionen und bahnt sich ihren Weg in eine Vielzahl privater Sammlungen und Archive. Ausstellungen zeitgenössischer Fashion- und Celebrity-Fotografie haben in den letzten zehn Jahren stark zugenommen und und ziehen eine immer größer werdende Zahl von Interessierten an - ein Faktum, dem sich kein Kunstmuseum entziehen kann. Wer jetzt in Fotokunst investiert, kann später mit beträchtlichen Wertsteigerungen rechnen. Derzeit sind die Werke der internationalen Spitzenfotografen noch erschwinglich. Jetzt ist also der richtige Zeitpunkt, eine Sammlung zu
starten.

The Collector's Book

Für Sammler wurde die Galerie auch als Buch aufgelegt: The Collector's Book bringt auf mehreren hundert Seiten eine repräsentative Auswahl der Werkschauen in hochwertigem, großformatigem Druck. The Collector's Book kann über die Website
http://photographerslimitededitions.com bestellt werden (10,19 x
13,19 inches, 396 pages, Hardcover, Preis EUR 60).

WEITERE INFORMATIONEN:

Für die Berichterstattung stellen wir gerne Fotomaterial kostenlos zur Verfügung. Geben Sie bitte die von Ihnen gewünschten Sujets bekannt.

>>Fotogalerie http://www.photographerslimitededitions.com >>Fact Sheet, Biografien, Fotos etc.
http://www.photographerslimitededitions.com/showroom

Rückfragen & Kontakt:

Presseunterlagen, Fotos, Interviews:
Petra Mittl, The Skills Group
mittl@skills.at
Telefon: +43-1-505 26 25-65
Website: http://www.skills.at

Eröffnungs-Event
Büro Hirzberger, Eventagentur im Habighof
presse@hirzbergerevents.com,
Telefon: +43-664-85 87 112
Website: http://www.hirzbergerevents.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKI0002