Ludwig/Landau: Baustart für neues Mutter-Kind-Haus

Wien (OTS) - In der Schanzstraße 34 im 15. Bezirk entsteht ein neues Heim der Caritas Erzdiözese Wien, das rund 60 von Obdachlosigkeit bedrohten Müttern und deren Kindern Wohnraum bieten wird. Die neue Einrichtung wird im Rahmen einer umfassenden Sanierung des Gebäudes geschaffen. Finanziert wird das neue Mutter-Kind-Haus durch eine tolle Spendenaktion des Radiosenders Ö3, die insgesamt 500.000 erbracht hat, sowie durch Mittel aus der Wiener Wohnbauförderung im Gesamtausmaß von rund 650.000 Euro. Wohnbaustadtrat Vizebürgermeister Dr. Michael Ludwig, Caritasdirektor Michael Landau und Ö3-Frontman Robert Kratky gaben heute den offiziellen Startschuss für die Bauarbeiten.****

"Ich freue mich sehr, dass diese wichtige neue Einrichtung für notleidende Mütter und Kinder - auch dank des großartigen Engagements der Hörerinnen und Hörer von Ö3 - so rasch verwirklicht werden kann. Auch seitens der Stadt Wien unterstützen wir das Projekt und stellen ein Förderdarlehen in Höhe von rund 650.000 Euro für die Sanierung des Wohnhauses und die erforderlichen Umbauten bereit", betonte Wohnbaustadtrat Vizebürgermeister Dr. Michael Ludwig. Durch einen Dachgeschoß-Ausbau werde zusätzlicher Raum für das Mutter-Kind-Haus geschaffen, ein begrünter Innenhof mit Spielgeräten und Sitzbänken, Gemeinschaftsräume und eine SAT-Anlage würden für Kommunikationsraum und Platz zum Spielen sorgen, erklärt der Wiener Wohnbaustadtrat. Ludwig: "Ich wünsche allen Beteiligten, dass die Bauarbeiten rasch voranschreiten und drücke fest die Daumen, dass das angepeilte Ziel, das neue Mutter-Kind-Haus am Muttertag 2010 zu eröffnen, erreicht wird."

Michael Landau, Caritasdirektor: "Die Solidarität der Österreicherinnen und Österreicher der Ö3-Gemeinde war wirklich sensationell. Wir sind im Namen der Mütter und Kinder in Not über diese außerordentliche Hilfsbereitschaft sehr dankbar. Jetzt kann das Projekt viel schneller starten als ursprünglich geplant. Durch die Unterstützung von so vielen Menschen und auch Unternehmen können wir heute mit den erforderlichen Bauarbeiten für das neue Mutter-Kind-Haus beginnen und die ersten Mütter und Kinder werden den Muttertag 2010 bereits im neuen Mutter-Kind-Haus feiern können."

"Schönste Muttertagsaktion aller Zeiten"

Die Lage von obdachlosen Müttern mit Kindern ist äußerst schwierig: Die Unterkünfte platzen aus allen Nähten und viele Hilfesuchende müssen nach wie vor weggeschickt werden. Aus diesem Grund starteten Hitradio Ö3 und Caritas rund um den Muttertag 2009 "Die schönste Muttertagsaktion aller Zeiten" mit einem beinahe unglaublichen Erfolg: In nur drei Tagen hat die Ö3-Gemeinde mehr als 500.000 Euro gespendet. "An nur drei Tagen wurde das Unmögliche möglich gemacht, es war ein echtes Radioexperiment mit ungewissem Ausgang. Umso mehr sind wir jetzt beeindruckt und auch stolz auf das unglaubliche Engagement der Ö3-Hörer und freuen uns mit dieser Aktion, Müttern mit Kindern schnell und langfristig helfen zu können," so Robert Kratky, Ö3-Wecker Moderator.

Spenden zählen auch weiterhin

Akut von Wohnungslosigkeit bedrohte Frauen werden schon bald schnell und unbürokratisch in das neue Mutter-Kind-Haus einziehen können. In den kommenden Wochen und Monaten müssen unter anderem die Fenster getauscht, das Mauerwerk trockengelegt, das Fundament verstärkt und der Dachstuhl erneuert werden. Der Bau der neuen Einrichtung wird voraussichtlich rund eine Million Euro kosten. Für die laufenden Kosten (Strom, Heizung, Wasser, Babynahrung usw.) des neuen Mutter-Kind-Hauses werden ebenfalls Spenden benötigt. Wer das Mutter-Kind-Haus auch weiterhin unterstützen möchte, kann dies auch online tun unter http://mutterkind.caritas-wien.at/

o Caritas-Spendenkonto PSK 7.700.004, BLZ 60.000 Kennwort: "MUKI"

(Schluss) da

Achtung: Zu dieser Meldung ist demnächst eine Bildberichterstattung geplant. In einer OTS-Aussendung wird auf die online-Abrufbarkeit noch hingewiesen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.(FH) Klaus Schwertner
Caritas Erzdiözese Wien Pressesprecher
Telefon: 01 878 12-221
E-Mail: klaus.schwertner@caritas-wien.at

Petra Jesenko
ORF Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Mobil: 0664/8178368
E-Mail: petra.jesenko@orf.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Christiane Daxböck
Mediensprecherin Vbgm. Dr. Michael Ludwig
Telefon: 01 4000-81869
E-Mail: christiane.daxboeck@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0022