Lange Nacht der Museen 2009 im Belvedere

Lena Reichmuth als Marie Antoinette, Rokoko-Showtanz in La Hong-Roben, Kinderprogramm, Lesungen, Live-Musik und DJs

Wien (OTS) - Das Belvedere beherbergt die bedeutendste Sammlung österreichischer Kunst, die vom Mittelalter bis zur Gegenwart reicht. Die weltweit größte Gustav Klimt Gemäldesammlung bildet neben Meisterwerken von Schiele und Kokoschka das Herzstück der Präsentation der Kunst um 1900.

In der Langen Nacht der Museen sind alle Dependancen des Belvedere - Oberes Belvedere, Unteres Belvedere, Orangerie und Augarten Contemporary - geöffnet und bieten ein hochkarätiges und buntes Programm.

PROGRAMM OBERES BELVEDERE (Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien)

Kostenloser Willkommenssekt (18 - 19 Uhr)

ZU GAST BEI MARIE ANTOINETTE Ab 18 Uhr: EMPFANG ( 22 Uhr: LESUNG) Marie Antoinette (Filmschauspielerin Lena Reichmuth) empfängt die Besucher und liest Geschichten anlässlich ihres Hochzeitsballs im Schloss Belvedere am 17. April 1770.

GEROCKTER ROKOKO (20 und 23 Uhr)
Rokoko-Showtanz der Tanzschule Rueff in Kreationen des Modedesigners La Hong.

STÜNDLICHE FÜHRUNGEN (18 - 23 Uhr)
Durch die Sammlung vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert.

PROGRAMM UNTERES BELVEDERE UND ORANGERIE (Rennweg 6, 1030 Wien)

Unteres Belvedere: FERDINAND GEORG WALDMÜLLER

Ferdinand Georg Waldmüller (1793 - 1865) war der bedeutendste österreichische Maler der Biedermeierzeit. Die rund 120 Gemälde umfassende Retrospektive ist noch bis 11. Oktober im Unteren Belvedere zu sehen. (Informationen zum WALDMÜLLER TOTAL FINAL-Programm am letzten Ausstellungstag unter www.belvedere.at) FÜHRUNGEN (18, 20, 22 und 23 Uhr)

KONZERT (19, 20 und 21 Uhr)
Musikstücke aus Waldmüllers Zeit, dargeboten von Studenten und Lehrenden der "Universität für Musik und darstellende Kunst Wien".

WALDMÜLLERS STREITSCHRIFTEN (22 Uhr)
Till Firit (Ensemblemitglied des Volkstheater Wien) liest Waldmüller.

KREATIV-WORKSHOP (stündlich 18 - 22 Uhr) Waldmüller-Familienführung - anschließend Basteln von Biedermeier Kopfbedeckungen und Accessoires.

Orangerie: WIENER MUSTERZIMMER

Die österreichischen bzw. in Österreich lebenden Künstler Gilbert Bretterbauer, Peter Kogler, Florian Pumhösl, Gerwald Rockenschaub, Lisa Ruyter und Esther Stocker präsentieren ihre "Musterzimmer" mit den nach ihren Entwürfen produzierten Stoffen und Möbeln.

PROGRAMM AUGARTEN CONTEMPORARY (Scherzergasse 1a, 1020 Wien)

BC21 Boston Consulting & Belvedere Contemporary art award 2009 Heuer wird zum zweiten Mal der BC21 Boston Consulting & Belvedere Contemporary Art Award auf Initiative der Boston Consulting Group Wien in Zusammenarbeit mit dem Belvedere verliehen. Eine Werkauswahl der für den BC21 Art Award 2009 nominierten Künstler - Catrin Bolt, Andreas Fogarasi, Anita Leisz und Nadim Vardag - wird im Augarten Contemporary präsentiert.

MITTERNACHTSFÜHRUNG (24 Uhr)
Mit Kuratorin Eva Maria Stadler.

KÜNSTLER ALS DJS (21 - 1 Uhr)
Mit Eva Egermann, Kathi Hofer/Marc-Alexandre Dumoulin, Anna Ceeh
und Tobias Lintl.

Weitere Informationen unter www.belvedere.at oder
T +43 1 795 57-0 / Bildmaterial zum Download unter www.belvedere.at/presse.

Rückfragen & Kontakt:

Belvedere
Lena Maurer, Presse
Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Tel: +43 1 79557-178
Fax: +43 1 79557-121
presse@belvedere.at
www.belvedere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEL0001