AVISO: GMTN und GdC: "Get organized and change the world!"

Gemeinsame Bundesjugendkonferenz vor Gründungskongress der Produktionsgewerkschaft pro.ge

Wien (GMTN/GdC/ÖGB) - - Unter dem Motto "Get organized and change the world!" findet am Samstag, 3. Oktober 2009, die gemeinsame Bundesjugendkonferenz der Gewerkschaft der Chemiearbeiter (GdC) und der Gewerkschaft Metall-Textil-Nahrung (GMTN) im Vorfeld des Gründungsgewerkschaftstages der Produktionsgewerkschaft pro.ge statt.++++

Jürgen Michlmayr, Jugendvorsitzender der GMTN, und Bundesjugendsekretär Bruno Kamraner werden die Konferenz eröffnen und über die Arbeit der vergangenen Jahre berichten. ÖGB-Präsident Erich Foglar, AK-Präsident Herbert Tumpel, GdC-Bundesvorsitzender Alfred Artmäuer und der gf. Bundesvorsitzende der GMTN, Rainer Wimmer, werden anschließend gemeinsame Begrüßungsworte an die ca. 250 TeilnehmerInnen richten.

Klaus Werner-Lobo, Kabarettist und Bestsellerautor der Bücher "Schwarzbuch Markenfirmen" und "Wem gehört die Welt", wird als Höhepunkt der Konferenz jugendpolitische Themen in einer Performance darstellen.

Ende November 2009 gründen GMTN und GdC die neue Produktionsgewerkschaft pro.ge. Mit mehr als 17.000 Mitgliedern wird die pro.ge-Jugend die größte Jugendorganisation innerhalb des ÖGB sein.

VertreterInnen der Medien sind zur Bundesjugendkonferenz herzlich eingeladen.

Termin:
Bundesjugendkonferenz der GMTN und GdC
Samstag, 3. Oktober 2009, 10.00 Uhr
MUMOK Auditorium, Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Unter der Webadresse www.gewerkschaftstag.at sind alle wichtigen und aktuellen Informationen rund um den Gewerkschaftstag zu finden.

ÖGB, 25. September 2009 Nr. 554

Rückfragen & Kontakt:

Irene Steindl, GMTN Presse
Tel. (01) 501 46 - 229
Mobil: 0664 6145 906
Irene.steindl@gmtn.at
www.gmtn.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002