Vortrag "Vom Spiel des Lebens" im Bezirksmuseum 15

Wien (OTS) - Großer Beliebtheit erfreuen sich die regelmäßig stattfindenden Vortragsabende im Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4, Ecke Gasgasse). Das nächste Referat in der Veranstaltungsreihe "Kultur und Cafe" hält Gudrun G. Graf am Montag, 28. September. Der Titel lautet "Symbolon - Vom Spiel des Lebens". Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr. Die Vortragende betätigt sich als Qi Gong- und Tao-Lehrerin sowie als "Naturheil-Therapeutin". "Im Inneren unserer Seele wohnen viele Personen", meint Gudrun G. Graf und verweist diesbezüglich auf altgriechische Mythen und Märchen. Nach Ansicht der Referentin kann man im "äußeren Leben" jenen Darstellern begegnen, die im Innenleben schon "wartend auf der Bühne stehen". Im Anschluss an den Vortrag ist eine Diskussion mit den Zuhörern vorgesehen. Die Veranstaltung endet um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist gratis. Kein Gast muss Hunger und Durst haben, Kaffee (Tee) und Kuchen sind reichlich vorhanden. Mehr Informationen zu der vom "Club 15" organisierten Zusammenkunft erteilt Museumsleiter DDr. Thomas Benesch unter der Rufnummer 0650/72 007 70 (E-Mail:
museum15@gmx.at ).

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus: www.bezirksmuseum.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003