Unternehmen verdienen pro Mitarbeiter immer besser und schütten trotz Krise Rekord-Gewinne aus

Pressekonferenz

Linz (OTS) - Die Arbeiterkammer hat die Jahresüberschüsse mittlerer und großer Unternehmen der Jahre 2002 bis 2008 ausgewertet. Die Untersuchung zeigt: Unternehmen verdienen pro Mitarbeiter immer besser und schütten trotz Krise Rekord-Gewinne aus.

Wie diese finanziellen Spielräume für ein Krisenmanagement genutzt werden könnten, wollen Ihnen die Arbeiterkammer, die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) und die Gewerkschaft Metall-Textil-Nahrung (GMTN) bei einer Pressekonferenz am Freitag, 25. September 2009, um 9.30 Uhr in der Arbeiterkammer Linz, Volksgartenstraße 40, Seminarraum 3,
5. Stock, präsentieren.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer, GPA-djp-Regionalgeschäftsführer Andreas Stangl, GMTN-Landessekretär Walter Schopf sowie der Leiter von AK-Consult, Mag. Dr. Harald Resch, zur Verfügung.

Unternehmen verdienen pro Mitarbeiter immer besser und schütten trotz Krise Rekord-Gewinne aus Pressekonferenz der Arbeiterkammer, der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) und der Gewerkschaft Metall-Textil-Nahrung (GMTN) Datum: 25.9.2009, um 09:30 Uhr Ort: Arbeiterkammer Oberösterreich 5. Stock, Seminarraum 3 Volksgartenstraße 40, 4020 Linz Url: http://www.arbeiterkammer.com

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Margit Schrenk
Tel.: (0732) 6906-2198
margit.schrenk@akooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0002