FPÖ-Jannach: Gemeinsame Aussprache mit den betroffenen Milchbauern

Wien (OTS) - Die ÖVP habe sich nun mühevoll dazu bewogen, am 8. Oktober 2009 einem Landwirtschaftsausschuss zuzustimmen. FPÖ-Agrarsprecher NAbg. Harald Jannach fordert in diesem Zusammenhang eine gemeinsame Aussprache vor allem auch mit den offiziellen Vertretern der IG Mich. "Wir wollen eine gemeinsame Lösung mit den Betroffenen erreichen, bevor wieder eine Entscheidung auf der Funktionärsebene des Bauernbundes ohne der Einbindung der Milchbauern passiert - von denen gibt es bereits genug", kritisiert er. "Die offiziellen Vertreter der IG-Milch müssen natürlich zum Landwirtschaftausschuss eingeladen werden", verlangt Jannach abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0009