Grüne Döbling: Wirbel um Seniorenwohnhaus in Döbling

Wien (OTS) - Als sachlich unrichtig kritisiert der Klubobmann der Grünen Döbling, Christian Hlavac, die Aussagen von ÖVP-Bezirksvorsteher-Stellvertreter Trinkl, wonach die Grünen gegen das neue Seniorenheim in der Grinzinger Allee gestimmt hätten. Hlavac: "Die Grünen Döbling haben mehrmals ausdrücklich betont, dass die Idee und der Standort für das Pflege- und Wohnheim gut und richtig sind." Hlavac betont, dass die Fraktionen im Bezirk gar nicht für oder gegen das Heim stimmen konnten, da sie weder das Recht dazu hätten, noch gefragt wurden. "Die Bezirksvertretung Döbling konnte eine Stellungnahme zum Flächenwidmungsplan abgeben. Die ÖVP und die Grünen haben je einen Textentwurf eingebracht, wobei die anderen Fraktionen der ÖVP gefolgt sind". Inhaltlich haben sich die Grünen für eine geringere Verbauung ausgesprochen, um einen riesigen fünfstöckigen Gebäudekomplex in Grinzing zu verhindern. "Die Pensionistinnen und Pensionisten in Döbling gegen die Grünen auszuspielen und den Grünen "Unmenschlichkeit" vorzuwerfen, nur weil sie kleinere und menschenwürdigere Seniorenheime favorisieren, ist nicht die feine Art", so Hlavac abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001