Englisches Fußball-Nationalteam erhält Einladung aus Kärnten

LH Dörfler: Höhentrainingslager mit Beckham, Rooney & Co. in Bad Kleinkirchheim möglich

Klagenfurt (LPD) - Das Fußballaushängeschild Kärnten bietet sich erneut als Vorzeigeland des runden Leders an. Laut Berichten der britischen "Daily Mail" will Englands Fußball-Nationalmannschaft im kommenden Jahr als Vorbereitung auf die WM in Südafrika ein Testspiel gegen Japan in Österreich absolvieren. Sportreferent Landeshauptmann Gerhard Dörfler will die englische National-Elf dafür nach Kärnten holen. Wie er heute, Dienstag, berichtete, hat er das Team rund um Trainer Fabio Capello eingeladen.

Stars wie Beckham, Rooney, Gerrad oder Lampard könnten also im Mai 2010 das bereits tainingscamperprobte Bad Kleinkirchheim für ihr Höhentraining nutzen. "Kärnten hat sich bei den internationalen Fußballstars bereits einen Namen gemacht. Wir werden keine Chance auslassen, um uns als am besten geeigneter Ort für Spitzenfußball zu positionieren", betonte der Landeshauptmann.

Im Rahmen dieses Trainingscamps könnte es am 29. Mai 2010 auch zum besagten Testspiel gegen die japanische Nationalmannschaft kommen. "Für mich als Sportreferenten wäre es eine besondere Freude, an meinem Geburtstag dieses Testspiel auf höchstem Niveau zu veranstalten. Kärnten hat nur gute Erinnerungen an die japanische Mannschaft, die am 7. September 2007 die Hypo Group Arena in Klagenfurt mit einem Spiel gegen Österreich eröffnet hat. Noch heute habe ich diesen Tag in besonderer Erinnerung", so Dörfler. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-22 852
http://www.ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0002