Russischer Superstar im Wiener Konzerthaus

Bürgermeister Dr. Michael Häupl übernimmt Ehrenschutz

Wien (OTS) - Das Wiener Konzerthaus ist am Dienstag, dem 29.September, um 20 Uhr, Schauplatz eines Konzerts, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Kulturaustausch zwischen den Ländern Österreich, Russland und Ukraine zu fördern. Der russische Superstar Nikolay Baskov und die ukrainische Sängerin Taisia Povaliy, die beide in ihrer Heimat Publikumslieblinge sind, werden sich dem Wiener Publikum präsentieren. Bürgermeister Dr. Michael Häupl zeigte sich spontan von der Idee begeistert und übernahm den Ehrenschutz über diese Veranstaltung. Und so fungieren die beiden Künstler vielleicht auch als "Eisbrecher" für die schwierige Beziehung zwischen Russland und der Ukraine. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Kai Sailer
Konzertreihe "Stimmen der Welt"
IVG-Holding Internationale Vermarktungsgesellschaft m.b.H.
Telefon: 01 48 01 006
E-Mail: ks@ivg-holding.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0025