EANS-Adhoc: Schlumberger Aktiengesellschaft / Schlumberger kauft Hochriegl

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

17.09.2009

Die Schlumberger AG gibt bekannt, dass ihre 100% Tochter, die Schlumberger Wein-und Sektkellerei GmbH, 100% der Geschäftsanteile der Hochriegl Wein- und Sektkellerei GmbH sowie Produktionsmaschinen vorbehaltlich kartellrechtlicher Genehmigung kauft. Damit gehen die Hochriegl Marken auf die Schlumberger Gruppe über. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Schlumberger führt mit diesem Kauf die Konzentration auf die geschäftlichen Kernkompetenzen zielstrebig fort und verstärkt die Bündelung des österreichischen Sekt Know-hows. Die Marke Hochriegl umfasst aktuell die Sektspezialitäten Trocken, Extra Trocken, Alte Reserve, Rosé Alte Reserve, Rubin, Halbsüss und die jüngste Innovation Hochriegl Four Ladies. Weiters sind die Produkte Chardonnay, Hommage, Großer Jahrgang und Cuvée Nussberg Teil des Hochriegl Sortiments.

Die beiden Unternehmen Schlumberger Wein- und Sektkellerei GmbH und die Johann Kattus GmbH bleiben unabhängig davon selbständige und unverändert professionelle Mitbewerber im Markt.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Schlumberger Aktiengesellschaft Heiligenstädter Straße 43 A-1190 Wien Telefon: +43 1 368 22 59- 0 FAX: +43 1 368 22 59- 340 Email: marion.gura@schlumberger.at WWW: www.schlumberger.at Branche: Getränke ISIN: AT0000779061, 0000779079 Indizes: Standard Market Auction Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Schlumberger AG
Mag. Benedikt Zacherl, Unternehmenssprecher
T: +43 1-368 22 59-520
mailto: benedikt.zacherl@schlumberger.at

Mag. Wolfgang Spiller, Investor Relations
T: +43 1 368 22 59- 215
wolfgang.spiller@schlumberger.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0010