Lesung im Amerlinghaus am Spittelberg

Wien (OTS) - Morgen, Freitag, findet im Amerlinghaus am
Spittelberg (7., Stiftgasse 8) um 19.00 Uhr die Lesung "Schreibend auf der Suche nach Identität" statt. Das Trio Bernhard Heinrich, Anton Mantler und Franz Seiler sorgen für die literarische Gestaltung. Ewald Felber wird auf der Gitarre den Abend begleiten.

Heinrich ist schon lange neben seinem Beruf als Bibliothekar als Schriftsteller tätig. Er schreibt hauptsächlich Lyrik und Kurzprosa. Der Protagonist Mantler hat neben wissenschaftlichen und journalistischen Arbeiten immer auch literarisch geschrieben, seit seinem Ruhestand versteht sich Mantler hauptsächlich als "Autor und Flaneur" und widmet sich auch Kurzprosa und Dramolette.
Seiler erlernte das Schreibhandwerk in einem dreijährigen Fernstudium. Er holt sich Zuspruch für seine oft humorvollen Texte in verschiedenen Autorenrunden; von seiner Liebe zur Mathematik und Philosophie handeln viele seiner Erzählungen, in denen die Welt der Zahlen eine wesentliche Rolle spielt. (Schluss)red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Amerlinghaus
7., Stiftgasse 8
Telefon: 01 523 64 75
www.amerlinghaus.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015