27. September: Oktoberfest im Sonnengarten Schreibersdorf

Von 11.00-17.00 Uhr wird in der Erholungseinrichtung des Wiener Hilfswerks ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten.

Wien (OTS) - Zünftig gefeiert wird am Sonntag, 27. September im Sonnengarten Schreibersdorf: Das Programm startet um 11.00 Uhr mit einem Frühschoppen mit dem MV Hettmannsdorf-Würflach, es folgen Bieranstich, Preisschießen, ein Teamwettbewerb sowie um 14.00 Uhr ein Festakt zur offiziellen Eröffnung des neuen Therapie- und Mehrzweckraumes.

Beim Teamwettbewerb (4er-Teams) können die TeilnehmerInnen ihre Fähigkeiten beim Kuhmelken, Bierglasschieben, Maßkrugstemmen, Nagelbalken, Bierquiz und Hufeisenwerfen unter Beweis stellen. Nach der Siegerehrung um 15.00 Uhr darf zur Livemusik mit "Steirische 3" auch getanzt werden.

Es gibt einen vom Wiener Hilfswerk organisierten Bustransfer von Wien-Westbahnhof direkt zum Fest (EUR 10,- Hin- und Rückfahrt) Informationen und Anmeldungen bei Susanne Litschauer, Tel.: 01/512 36 61-16 oder via E-Mail: susanne.litschauer@wiener.hilfswerk.at. Homepage: www.sonnengarten.at

Der Sonnengarten Schreibersdorf ist eine Erholungseinrichtung für Menschen mit besonderen Erfordernissen. Auf Urlaubsprojekte für Senioren, Menschen mit Behinderungen und Kinder spezialisiert, wird im Sonnengarten ein traditionelles Erholungsangebot mit Ausflugs- und Freizeitaktivitäten, ergänzt durch einfache Pflege- und Hilfeleistungen angeboten, das auch zur Entlastung betreuender Angehöriger beiträgt. Ein neu errichteter Seminar-, Therapie- und Mehrzweckraum mit Therapieküche bietet auch (Selbsthilfe)Gruppen eine Reihe von Nutzungsmöglichkeiten.

27. September: Oktoberfest im Sonnengarten Schreibersdorf Das Programm startet um 11.00 Uhr mit einem Frühschoppen mit dem MV Hettmannsdorf-Würflach, es folgen Bieranstich, Preisschießen, ein Teamwettbewerb sowie um 14.00 Uhr ein Festakt zur offiziellen Eröffnung des neuen Therapie- und Mehrzweckraumes. Datum: 27. - 27.9.2009, jeweils 11:00 - 17:00 Uhr Ort: Sonnengarten Schreibersdorf Schreibersdorf 43, 7423 Pinkafeld

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Martina Goetz, Wiener Hilfswerk, Kommunikation & Medien, Tel.: 01/512 3661-413, mailto: martina.goetz@wiener.hilfswerk.at, www.hilfswerk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001