ASFINAG: Neuer Grip Belag für die Nordumfahrung Klagenfurt

Nach Absagen wegen Schlechtwetter erfolgen die Arbeiten nun kommende Woche

Wien/Klagenfurt (OTS) - Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen, mussten die für die Verkehrssicherheit unbedingt notwendigen Arbeiten zur Erneuerung des Grip-Belages auf der A 2 Klagenfurter Nordumfahrung im Bereich des Falkenbergtunnel Richtung Wien für den 14. September 2009 abgesagt werden.

Der neuerliche Versuch der Grip-Sanierung erfolgt ab Montag, 21. September 2009 ab 20:00 Uhr. Die Arbeiten dauern bis längstens Samstag, 26. September 2009, 12:00 Uhr. Während der Arbeiten muss die Nordumfahrung Klagenfurt Richtung Wien gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über den Südring.

Bei guten Wetterbedingungen können die Arbeiten voraussichtlich bereits am Freitag, 25. September 2009 zu Mittag abgeschlossen sein. Bei wiederholt schlechten Wetterverhältnissen müssen die Arbeiten jedoch ein weiteres Mal verschoben werden.

Für Wünsche, Reklamationen oder Anregungen zu Baustellen am österreichischen Autobahnen- und Schnellstraßennetz steht das ASFINAG Service Center zur Verfügung: Tel.: 0800 400 12 400 bzw. Email: info@asfinag.at.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Vucsina-Valla
ASFINAG Autobahn Service Gesellschaft Ost
Pressesprecherin und Interne Kommunikation
TEL: +43(0)50 108 17825
MOB: +43 664 60108 17825
E-Mail: alexandra.vucsina-valla@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001