PARAFLOWS 09 - nur noch wenige Tage!

Wien (OTS) - paraflows 09 - Festival für digitale Kunst und Kulturen kann kurz nach der Halbzeit bereits mehr Besucher verzeichnet als letztes Jahr! Am Freitag, 18.9., findet im Metalab, Rathausstrasse 6, 1010 Wien um 18 Uhr die Posiumsdiskussion zum Thema: Wem gehört der öffentliche Raum? statt. Diskutieren werden unter anderem Angela Dorrer (Künstlerin), Martin Just (IG Kultur Wien) und Raja Schwahn-Reichmann (Josefinisches Erlustigungskomitee). Weiter geht es um 20 Uhr mit DonesTech, dem weiblichen Technologie-Kollektiv aus Barcelona, die ihr Projekt Lela's Code vorstellen werden. Im Anschluß tritt die ebenfalls aus Barcelona stammende Band La Machina de Turing auf.

Der Samstag widmet sich der Stadtraumerforschung. Um 13:30 lädt der Graffitikünstler Peter Konrad zum Urban Exploring ein (Treffpunkt Metalab), während man sich abends um 20 Uhr mit Angela Dorrer zur Urban Pilgrims Secret Tour treffen kann (Stiefel und Regenschutz empfehlenswert, Treffpunkt Containerinstallation Resselpark).Ab 22 Uhr sorgen Bernhard Tobola & Roman Knoell mit Cosmic Electronica für Partystimung beim Abschlussfest im Expedit Kiosk (Schleifmühlgasse 7/3, 1040 Wien).

Die Ausstellung URBAN HACKING in der Containerinstallation im Resselpark/Karlsplatz ist am letzten Festivalstag, am 20.9. aufgrund der guten Besucherzahlen bereits ab 12 Uhr geöffnet, um 14 Uhr findet eine Führung durch die Ausstellung statt.

Nähere Informationen zum Programm unter www.paraflows.at.

Rückfragen & Kontakt:

draxl@paraflows.at; 0043/6991/2055124
paraflows: quartier21, MQ, Museumsplatz 1, 1070 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005