Fuhrmann: Märzendorfer hat als Dirigent, Komponist und Musikforscher wesentliche Weichen gestellt

ÖVP-Kultursprecherin zum Ableben von Ernst Märzendorfer

Wien (ÖVP-PK) - Ernst Märzendorfer war prägend für das Musikleben in der Zweiten Republik. Als Dirigent, Komponist und Musikforscher hat er einen wesentlichen Beitrag zum Wiederaufbau Österreichs als Kultur- und Musikland geleistet. Das stellte heute, Mittwoch, ÖVP-Kultursprecherin Abg. Mag. Silvia Fuhrmann zum Ableben des Salzburger Künstlers fest. ****

"Durch sein langjähriges Wirken an der Wiener Staatsoper - er dirigierte dort mehr als 400 Vorstellungen - war er auch eng mit der österreichischen Bundeshauptstadt verbunden. Österreich verliert durch seinen Tod einen bedeutenden Künstler", so Fuhrmann abschließend.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003