Aviso Grüne Wien: StadtexperInnengespräch "Bio für Alle?" am 17.9.

Wien (OTS) - Thema: StadtexpertInnengespräch "Bio für Alle - über die Zukunft und den Preis biologischer Nahrungsmittel"

Sind die Supermärkte mit ihren Bioangeboten und ihrer Marktmacht nun Segen oder Gefahr für den Biolandbau?
Was sagen BiolandwirtInnen, Biomärkte und GastronomInnen dazu?
Wie lässt sich Kostenwahrheit zwischen Bio- und konventionellen Lebensmitteln herstellen?
Wie machen wir "Bio für alle" möglich, damit Bio-Nahrung kein Privileg für Gutverdienende ist?

Donnerstag, 17. September 2009, 19:00 Uhr
Rathaus, TOP 24, Arkadenhof
1082 Wien, Eingang Lichtenfelsgasse

Es diskutieren:

Stefan Maran, Pionier der Biobranche mit mittlerweile 5 Biomärkten Gerhard Zoubek, Biobauer vom Biohof Adamah
Alois Huber, stv. Geschäftsführer der SPAR-Zentrale St. Pölten (für Wien zuständig) zur "Natur pur"-Linie
Margit Stolzlechner, Köchin und Besitzerin der beiden vegetarischen Restaurants Hollerei
Eva Lachkovics, Gemeinderätin und Nahversorgungssprecherin der Grünen Wien

Diskussionsleitung Julia Ortner, Jounrnalistin, Falter

Im Anschluss informelle Diskussion bei Bio-Buffet und Getränken.

Um Anmeldung unter karin.binder@gruene.at wird gebeten! wien.gruene.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0003