Telekom Austria informiert

Wien (OTS) - Zu den bekannt gewordenen Vorwürfen gegenüber einem bei der Polizei verwendeten Telekom Austria-Mitarbeiter teilt Telekom Austria mit, dass das Unternehmen diesen Vorfall bereits untersucht bzw. ein entsprechendes Verfahren eingeleitet hat.

Nach Feststehen des maßgeblichen Sachverhaltes wird die zuständige Disziplinarbehörde über den Vorfall entscheiden.

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria AG
Unternehmenskommunikation
Ing. Martin Bredl
Tel: 059 059 1 11001
Fax: 059 059 1 11090
martin.bredl@telekom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEL0002