Der Termin für das Erzbergrodeo XVI steht fest: 03. - 06. Juni 2010!

Eisenerz (OTS) - Das verlängerte Fronleichnams-Wochenende im Juni 2010 dürfen sich alle ambitionierten Motorrad-Offroadfahrer und Actionsport-Fans aus über 30 Nationen und allen 4 Kontinenten bereits rot im Kalender markieren. Vom 03. bis 06. Juni 2010 findet im Herzen Österreichs zum 16ten mal das legendäre Erzbergrodeo statt.

Die Vorbereitungen für das größte Motorrad-Offroadspektakel der Welt laufen bereits seit Wochen auf Hochtouren. Die Veranstaltercrew rund um Karl Katoch erwartet auch 2010 wieder ein "volles Haus" am Steirischen Erzberg. Neben der Weltelite aus dem Enduro-, Motocross-, Trial- und Motorrad-Rallyesport pilgern Jahr für Jahr mehr als 5.000 Fahrer und Begleitpersonen aus knapp 35 Nationen und 4 Kontinenten ins Herz Österreichs - und wollen optimal betreut und umsorgt werden.

Eine Neustrukturierung der Organisation wird 2010 vor allem eine weiter verbesserte Infrastruktur für die Teilnehmer und Zuseher bringen. "Wir wollen nicht nur den Status des erfolgreichen 2009er Events halten, sondern werden im kommenden Jahr wichtige Verbesserungen für unsere Fahrer und Gäste aus aller Welt umsetzen.", beschreibt Erzbergrodeo-Veranstalter Karl Katoch den Stand der angelaufenen Vorbereitungen.

Mit KTM und Red Bull stellen sich 2010 einmal mehr Partner der allerersten Stunde voll und ganz hinter das weltweit einzigartige Event, und auch die Zusammenarbeit der Veranstalter mit der Stadtgemeinde Eisenerz und der Region rund um den "Eisernen Giganten" läuft mehr als positiv.

"Das Erzbergrodeo hat sich nach dem Wegfall des Formel-1 Grand Prix als das größte heimische Motorsport-Ereignis etabliert. Diesem Status tragen wir Rechnung und werden Service, Unterhaltung und Action gemeinsam mit unseren Partnern auf die nächste Ebene heben.", meint Katoch im Interview.

Der Run auf die begehrten Startplätze startet Ende September! Das Rennen um die heißbegehrten Startplätze wird von Katoch bereits Ende September mit dem Beginn der Online-Anmeldung gestartet. Für alle Ungeduldigen wird in Kürze ein Countdown-Zähler auf www.erzbergrodeo.at und www.motorrad-reporter.at online gestellt, der über den exakten Beginn der Anmeldezeremonie informiert.
130 kg Startnummern gilt es an die 1.500 Erzbergrodeo-Teilnehmer zu verteilen, und die Anmeldung wird wie gewohnt nach dem "Wer sich zuerst anmeldet, fährt sicher mit!"-Modus gehandhabt - Eile ist also durchaus angebracht.

Nach 15 Jahren Erzbergrodeo im Steirischen Eisenerz erübrigen sich großartige Beschreibungen des weltweit einzigartigen Events - alleine ein Blick auf YouTube unter dem Suchbegriff "Erzberg" reicht, und das größte Motorrad-Offroadportal der Welt öffnet seine Fenster...

Das Erzbergrodeo richtet sich 2010 auch international weiter aus. Bei einem strategischen Meeting Ende August 2009 trafen erstmals die Veranstalter der weltweit renommiertesten Xtreme-Enduro Bewerbe aufeinander. Mehr Infos zu diesem Thema folgen in Kürze über die internationale Presse.

Bildergalerie, freier Download:
http://erzbergbilder.at

Fotonachweis: GEPA Pictures

MOTOMEDIA BOX: motorrad-reporter.at
FOTO-DOWNLOAD: erzberg-foto.at
(OPEN) DOWNLOAD:ftp.erzberg.at

Rückfragen & Kontakt:

Martin Kettner
Erzbergrodeo Press/Media Service
MOBILE: +43 699 113 46 833
MAIL: presse@erzbergrodeo.at
Erzbergrodeo GmbH
erzbergrodeo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MOR0001