Aus für Postbusfahrten in Amstetten stößt Grünen sauer auf

Huber: Keine Busse am Samstag - das ist nur der Anfang...

St.Pölten (OTS) - Das Aus für 25 Psotbusfahrten an Samstagen in Amstetten, ist für Thomas Huber,Landesgeschäftsführer der NÖ Grünen und Grün-Gemeinderat aus Amstetten, schlichtweg ein Skandal. "Zuerst erklärt die ÖVP die Nebenbahnen für unrentabel und will sie deswegen auflassen, jetzt nimmt sie sich die Busstrecken vor.Die ÖVP will bewusst den öffentlichen Verkehr ausdünnen und so letztendlich vernichten", ist sich Huber sicher.
Der zuständige VP-Landesrat, der im Bezirk Amstetten wohnhaft ist, hat anscheinend nur ein Ziel vor Augen: "Blechlawinen, damit verbunden Staub und Lärm, sinkende Lebensqualität und dann Abwanderung - erst dann werden sich Heuras und Pröll freuen",so Huber.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im NÖ Landtag
Mag. Kerstin Schäfer
Mobil: +43/664/8317500
E-Mail: kerstin.schaefer@gruene.at
http://noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001