Falschmeldung der Tageszeitung "Heute": Alle 28 Post-Beamten nach wie vor in Polizeiausbildung

Wien (OTS) - Die Österreichische Post AG stellt klar, dass die heutige Schlagzeile der Tageszeitung "Heute" eine Falschmeldung ist und jeder Grundlage entbehrt. Es handelt sich um einen Mitarbeiter der Telekom Austria AG und nicht der Österreichischen Post AG. Alle 28 Post-Beamten, die seit Anfang September bei der Polizei ausgebildet werden, sind nach wie vor der Polizei dienstzugeteilt und verrichten dort ihren Dienst zur vollsten Zufriedenheit.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Post AG
Konzernkommunikation
Leitung
Mag. Marc Zimmermann
Tel.: +43 (0) 577 67 - 22626
E-Mail: marc.zimmermann@post.at

Michael Homola
Pressesprecher
Tel.: +43 (0) 577 67 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OEP0001