Liesing: Experten erklären den "Astronomischen Herbst"

Wien (OTS) - =

Das "Astronomische Büro Wien" führt am Sonntag, 20.
September, eine Veranstaltung im "Freiluft-Planetarium Sterngarten Georgenberg" (23., Georgsgasse, Rysergasse) durch, bei der die Besucher über die sogenannte "Tagundnachtgleiche" informiert werden. Um 12.30 Uhr beginnt die Zusammenkunft. Das Publikum erfährt Wissenswertes über den bevorstehenden Beginn des "Astronomischen Herbstes". Die Erklärungen der Astronomen sind für Groß und Klein aufschlussreich. Komplizierte Abläufe am Firmament veranschaulichen die himmelskundigen Experten den jungen und reiferen Laien auf leicht verständliche Weise. Auch alle Vorrichtungen im "Sterngarten" auf dem Georgenberg werden den Gästen erklärt, zum Beispiel gibt es dort "Sonnen-Säulen". Die ehrenamtlich agierenden Astronomie-Fachleute verteilen an die Besucher kostenlose Info-Schriften. Darüber hinaus steht eine spannende Demonstration mit einer "Ekliptik-Scheibe" auf dem Programm. Der Eintritt ist gratis. Auskünfte über dieses lehrreiche Beisammensein erteilen die Organisatoren unter der Telefonnummer 889 35 41 ("Astronomisches Büro Wien"). Kontakt per E-Mail: astbuero@astronomisches-buero-wien.or.at .

o Allgemeine Informationen: Astronomisches Büro Wien: www.astronomisches-buero-wien.or.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004