Prominente Sommerrodel-WM auf der Hohen Wand Wiese

"Voithofer's Pasta Manufaktur" holte Sieg auf der Hohen Wand Wiese

Wien (OTS) - Mehr als zweihundert geladene Gäste kamen gestern zur ersten Sommerrodel Wien Meisterschaft auf die Hohe Wand Wiese. "Das Rennen war sehr spannend, vor allem weil es nicht um Geschwindigkeit, sondern um nachhaltiges Fahren ging", erklärt Manfred Lamplmair, Vorsitzender der Naturfreunde Jugend Wien. "Damit wollten wir die Bedeutung der nachhaltigen Umweltarbeit auch beim Event selbst signalisieren."

Peter L. Eppinger, der frisch gebackene "Wien heute" Moderator, gab als erster Läufer die Richtzeit vor. Alle weiteren FahrerInnen mussten möglichst exakt die vorgegebene Zeit erreichen.

Prämie für "Insektenhotel Alte Donau"

So gewannen nicht die schnellsten, sondern die die konstantesten FahrerInnen: Das Team "Voithofers's Pasta Manufaktur" mit der kleinsten Differenz erhielt von Sportstadtrat Christian Oxonitsch und dem Vorsitzenden der Naturfreunde Wien, Stadtrat Rudolf Schicker, die Siegesprämie. Das mit Christian Voithofer, dem jüngsten Haubenkoch Österreichs, der Fußball-Legende Peter Artner und dem Meisteroptiker Gerhard Mayrhofer prominent besetzte Team gewann nur sehr knapp vor den Verfolgern und darf sich damit über eine finanzielle Unterstützung von 3.000 Euro für ihr Umweltprojekt "Insektenhotel Alte Donau" freuen. "Spaß, Sportsgeist und der Umweltgedanke haben hier heute Abend auf der Hohen Wand Wiese die Menschen begeistert und zahlreiche prominente UnterstützerInnen gefunden. Ich gratuliere den Naturfreunden zu diesem gelungenem Event", so Stadtrat Oxonitsch.

"Seit 2008 betreiben die Naturfreunde Wien nun die Freizeitanlage auf der Hohen Wand Wiese. Als Vorsitzender der Naturfreunde Wien freut es mich natürlich besonders wenn die Naturfreunde-Jugend so ein Event der Sonderklasse organisiert und ausrichtet. Vor allem wenn dabei unser ureigenes Ziel - der Umweltgedanke - in den Mittelpunkt rückt," zeigt sich auch Stadtrat Rudi Schicker begeistert.

Prominente Unterstützer

So engagierten sich Adi Niederkorn und Edi Finger jr. als Moderatoren bei der Veranstaltung um auf die Bedeutung der nachhaltigen Umweltarbeit hinzuweisen und zahlreiche Prominente aus Wirtschaft, Sport und Politik fanden sich auf der Sommerrodelbahn ein, so etwa SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas, die Fußballer-Legenden Michael Konsel und Peter Artner, Miss-Austria Anna Hammel, die Welt- und Europameisterin im Berglauf Andrea Mayr, die Weltmeisterinnen Sonja Zinkl und Lisi Hohenwarter, der Wiener Szenegastronom Ossi Schellmann oder Szeneikone Ali Rahimi u.v.m.

Veranstaltungsfotos finden Sie unter der folgenden Adresse:
www.mydrive.ch
Login: rodelwm
Passwort: rodelwm
Die Verwertung der Bilder im Rahmen der Berichterstattung über die Sommerrodel-WM ist kostenlos, unter Angabe des Copyrights (Naturfreunde Jugend Wien). (schluss) spe

Rückfragen & Kontakt:

Naturfreunde Jugend Wien, SommerrodelWM
Marko Zlousic, Bakk
Pressekoordinator
Tel. 0664 2511600
presse@rodelwm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006