Hauptbücherei: Start der e-book Reader Lounge

Wien (OTS) - Ab 15. September kann sich die breite Öffentlichkeit in einem eigens adaptierten Bereich der Hauptbücherei am Urban Loritz Platz ein Bild von der Zukunft des Lesens machen.

Eine Kooperation der Büchereien Wien mit dem Unternehmen Sony ermöglichte die Errichtung einer Leselounge, wo auf Sony e-book Readern der neuesten Generation gegen Vorlage eines Ausweises kostenlos aktuelle elektronische Bücher gelesen werden können.
"Es gehört zu den wesentlichen Aufgaben der Büchereien Wien, alle Interessierten auch an den neuesten technischen Entwicklungen im Bereich des Lesens teilhaben zu lassen", sagt Markus Feigl, bibliothekarischer Leiter der Büchereien Wien. "Gerade im Bereich der virtuellen Medien sind derzeit umwälzende Entwicklungen im Gange, die wir hinsichtlich einer Ausweitung unseres Angebotsspektrums sehr genau verfolgen", so Feigl weiter.

Podiumsdiskussion über die Zukunft des Buches

Zur Eröffnung der e-book Reader Lounge diskutiert am 14. September ab 19.00 Uhr in der Hauptbücherei am Urban Loritz Platz eine prominente Runde die Zukunft des Buches.
Unter der Moderation von Gerald Reischl, dem Ressortleiter "Digital" des Kurier, unterhalten sich Gerhard Ruiss (Geschäftsführer der IG Autorinnen Autoren), Martin Micko (Deputy Marketing Director SONY Austria), Josef Pretzl (Geschäftsführer Thalia Buch & Medien), Christian Jahl (Leiter der Hauptbücherei), und Helmut Schneider (Chefredakteur wien.live) über die Auswirkungen der elektronischen Bücher auf AutorInnen, Verlage, Buchhandel und Bibliotheken.

e-book Reader Lounge:
Hauptbücherei am Gürtel, 3. OG, College 6
1070 Wien, Urban Loritz Platz 2a
zu den Öffnungszeiten der Hauptbücherei
Mo - Fr: 11.00 - 19.00 Uhr, Sa: 11.00 - 17.00 Uhr

(Schluss) red/

Podiumsdiskussion: Datum: 14.9.2009, um 19:00 Uhr Ort: Hauptbücherei am Gürtel Der Eintritt ist frei Urban Loritz Platz 2a, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Christian Jahl
Büchereien Wien - Hauptbücherei
Tel.: +43 1 4000 84541
Mobil: +43 676 8118 84541
Email: christian.jahl@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005