BZÖ LPO Uwe Scheuch: Sofortige Abschiebung für straffällige Mazedonier nach Vorfall in Spittal

"Schutz der Kärntnerinnen und Kärntner steht absolut im Vordergrund"

Klagenfurt (OTS) - Im Zuge der aktuellen Ereignisse in einem Spittaler Lokal, in dem heute in den frühen Morgenstunden zwei mazedonische Staatsangehörige randalierten und dabei einen Polizeibeamten unbestimmten Grades verletzten, fordert BZÖ-LPO LHStv. Uwe Scheuch sofortige Bestrafung und Abschiebung der beiden Straftäter.

"Im Sinne der Sicherheit der Kärntner Bevölkerung fordere ich, auch in diesem Fall hart durchzugreifen und die Straftäter nach ihrer Verurteilung abzuschieben. Unsere Aufgabe ist es, den Schutz der Kärntnerinnen und Kärntner aufrecht zu erhalten", so Scheuch. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Kärnten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0002