Feuerwehr löscht brennenden Waggon am Ostbahnhof

Wien (OTS) - Aus noch ungeklärter Ursache brach gestern, Freitag gegen 16.50 Uhr, in einem auf einem Abstellgleis des Ostbahnhofes (3, Arsenalstraße 5) abgestellten, ausrangierten Reisezugwagen ein Brand aus. Die Feuerwehr konnte diesen unter Atemschutz mit drei Rohren und Einsatz des Wasserwerfers des Großtanklöschfahrzeuges rasch löschen. Durch die Aufstellung der Löschfahrzeuge in der Arsenalstraße kam es zu einer Verkehrsbeeinträchtigung für die Dauer des Einsatzes der Feuerwehr. Gegen 18.45 Uhr konnte die Feuerwehr "einrücken". (Schluss) gal/

Rückfragehinweis: Wiener Feuerwehr 531 99

Rückfragen & Kontakt:

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien
Diensthabende Redakteurin: Gina Galeta
Tel.: (01) 4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004